Stichwort

Mäzen

Rubrik: Efeu - 9 Presseschau-Absätze
Efeu 06.08.2014 […] Hauts-de-Seine Gleichermaßen entzückt sind Ingeborg Ruthe in der Berliner Zeitung und Caroline Fetscher im Tagesspiegel von den selten zu sehende Farbaufnahmen von Bewohnern aller Kontinente, die der Mäzen Albert Kahn um 1914 für ein "Archiv des Planeten" anfertigen ließ und nun im Berliner Martin-Gropius-Bau ausgestellt sind. Fetscher erklärt die Hintergründe des Projekts: "Das Projekt [zeugt] mit seinem […] empathischen wie emphatischen Panorama der Menschheit die Geschichte aufhalten." Bedauerlich findet sie nur, dass Kahns prächtige Sammlung bislang nicht weltweit online einsehbar ist, was dem Ansinnen des Mäzens sicher gut entsprochen hätte. Einigen Liebreiz erkennt Ronald Berg von der taz in Una H. Moehrkes abstrakten Linienbildern, die derzeit in der Moritzburg in Halle ausgestellt werden: Der Künstlerin […]
Efeu 14.05.2014 […] erschien seine Kunst lange zu populär, galt mal als vulgärer Surrealismus, mal als Heavy-Metal-Kitsch - und blieb doch stets im Gedächtnis haften." Giger, schreibt in der FAZ Dietmar Dath, "war der Max Ernst für Fledermäuse, der A. Paul Weber der Höllenkloake, der Hans Bellmer des Kunstledersex". In der Welt ernennt Jan Küveler Giger zum "Hieronymus Bosch der Moderne". Im Tages-Anzeiger beschreibt […] Kaltenbrunner darüber, wie Filialisierung und anspruchslose Architektur die Innenstädte veröden und standardisieren. Im Gespräch mit Anna Helfer von Monopol erklärt Thorsten Wiedemann vom Festival A Maze den möglichen Kunstcharakter von Videogames. Stella Reinhold hat sich für den Kurier mit Marina Abramovic unterhalten, die in Wien einen Vortrag über ihre Arbeiten gehalten hat. Und Gesine Borcherdt […]