Stichwort

Monopole

Rubrik: Essay - 5 Artikel

Man muss sie nicht hassen

Essay 22.11.2011 […] machen können"8, heißt es bei den Piraten. Die creative class will nicht mehr nur spielen, sie will die Geschäfte nun in vollem Umfang aufnehmen und Geld verdienen. Vor allem deshalb will sie "die Monopole brechen", das "Patentrecht" und die "Bevormundung" abschaffen. Sie will ihr Kapital end­lich gewinnbringend einsetzen. Die Forderung hinter allen "Transparenz"-Parolen und allem "Nachhaltig­keits"-Tüll […] des Berliner Piratenvorsitzenden Chri­stopher Lauer, dessen Blog-"About" entnommen 6 Der Politologe Gerd Langguth, zitiert in: "Unter Piraten" (in: stern 43/2011) 7 Im Interview mit dem Magazin Monopol, Titel: "Das Künstlerpreka­riat sitzt in der Falle" (Juli 2010) 8 Aus dem "Grundsatzprogramm der Piratenpartei Deutschland" (Chemnitz, November 2010) 9 Ebd. […] Von Katja Kullmann

Esst nicht bei der Mafia - Die Verleger und Google

Essay 28.04.2009 […] für Bibliotheken geregelt sei und dass das Book Rights Registry nicht von Google, sondern von Autoren und Verlegern kontrolliert werde. Zwar sieht auch Müller die Gefahr, dass Google sich zu einem Monopol entwickeln könne. "Wer die Inhalte bekommt, wird auf diesem Markt ja fast schon automatisch zum Monopolisten. Über die Kapitalmacht von Google muss man sich auch keine Illusionen machen. Aber immerhin […] Von Ilja Braun

Es ist ein großer Fehler, die Dissidenten innerhalb des Islams zu ignorieren

Essay 21.03.2007 […] extremistischen Takfiri-Islamismus und für al-Qaida ein Held . Gamal al-Banna argumentiert, dass "es keinen Widerspruch zwischen absoluter Gedankenfreiheit und Religion gibt" und dass "der Islam kein Monopol auf Weisheit beansprucht". Kritische Gedanken zum Islam sollten mit Worten bekämpft werden, "nicht durch Konfrontation, Terrorismus oder Takfir - wo jemand mit dem Bannstrahl belegt wird, in dem man […] Von Timothy Garton Ash