Stichwort

Museumsinsel

Rubrik: Feuilletons - 104 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 7
Feuilletons 12.10.2012 […] Der geplante Umzug der Berliner Gemäldegalerie auf die Museumsinsel ist nicht alternativlos und schon gar keine "Jahrhundertaufgabe", widerspricht der Harvard-Kunsthistoriker Jeffrey F. Hamburger dem Plädoyer von Thomas W. Gaehtgens. Hamburger, der bereits im Juli eine Protestpetition gegen das Projekt initiierte, meint, in der Rhetorik der Befürworter Verachtung für das Kunstpublikum zu erkennen und […] und erinnert an den geschichtlichen Hintergrund der Museumsinsel als Ausdruck preußischen Geltungsanspruchs gegenüber London und Paris: "Imperiale Ansprüche wiederaufleben zu lassen, scheint kaum der Königsweg zu sein, um ein Projekt zu stützen, das sowohl in die Zukunft als auch in die Vergangenheit blickt. Denn wegen der Tragödien und Triumphe just dieser Vergangenheit konnte die Gemäldegalerie auf […]
Feuilletons 11.08.2012 […] Direktor der Berliner Gemäldegalerie, die Berliner Museumsrochade. Das Kulturforum mache überhaupt nur als "Museumsinsel der Moderne" Sinn, und das Bodemuseum sei keine zweitrangige Immobilie: "Man fasst es kaum, wie von den selbsternannten Hütern der Alten Meister das Wunder der Berliner Museumsinsel, mit ihren fünf Museen - in einhundertjähriger Bauzeit angelegt als Parcours durch die westliche und v […] einer Schaubudennummer herabgewürdigt wird, in welcher nun auch noch - horribile dictu - die Alten Meister hineingepfercht werden sollen. Als wären die Gemälde der Alten Meister im Weltkulturerbe Museumsinsel nicht an ihrem wahren, angestammten und angemessenen Platz." Gerhard Midding unterhält sich mit Christa Lang Fuller über ihren vor hundert Jahren geborenen Mann Sam Fuller. Lucas Wiegelmann geht […]