Stichwort

Naturkundemuseum

22 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 2
Feuilletons 21.07.2004 […] Jochen Schmidt (mehr) besucht den Paläobiologen Rene Grube (mehr) im hoch angesehenen, heute jedoch entsetzlich heruntergekommenen Naturkundemuseum in Berlin: "Die alte Heizung wird nur lauwarm, wegen der Einfachfenster trägt man im Winter Schal. Wenn er hier spätnachts am Mikroskop Pollen studiert, laufen fette Ratten durch den Raum. Außerdem leisten ihnen Blaps mortisaga Gesellschaft, Totenkäfer […] , die von den Forschern in einer Badewanne gesammelt werden. Seit dem Krieg ist hier nicht viel renoviert worden ..." Grube hat "für die dekadente Romantik des Naturkundemuseums nicht viel übrig, aber für Besucher ist es immer noch ein zauberhafter Ort. Jedes Berliner Kind ist mit den berühmten Saurierskeletten aufgewachsen, die aus dem Fundort Tendaguru in Tansania, damals deutsche Kolonie, stammen […]