Stichwort

Netflix

529 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 36
Efeu 07.02.2020 […] einer der körperlich am verletzlichsten wirkenden Virilisten." Weitere Nachrufe in Presse, Welt, Tagesspiegel und FAZ. Die brasilianische Regisseurin Petra Costa wird in ihrer Heimat wegen ihres auf Netflix veröffentlichten, für einen Oscar nominierten Dokumentarfilms "The Edge of Democracy" von höchster politischer Stelle schwer angegriffen, berichtet Philipp Lichterbeck im Tagesspiegel. Der Film handelt […] Schauspielerin Saoirse Ronan, die mit ihren 25 Jahren schon viermal für den Oscar nominiert war. In der Presse legt uns Katrin Nussmayr die Filme des japanischen Animationsfilmstudios Ghibli, die nun auf Netflix ausgewertet werden, wärmstens ans Herz. Besprochen werden Cathy Yans Superheldenfilm "Birds of Prey" mit Margot Robbie als Superschurkin Harley Quinn, an deren "marodierendem Feminismus" Tagesspi […]
Efeu 03.02.2020 […] Manuskripts eng begleitet hat." Gestresst in New York: "Uncut Gems" mit Adam Sandler (Bild: Netflix)Der Komiker Adam Sandler hat sich nach Ansicht zahlreicher Kritiker längst komplett ins Aus gespielt. Aber ab und an springt er ins ernste Fach und brilliert dann ganz besonders - so auch jetzt im auf Netflix veröffentlichten Thriller "Uncut Gems" der Safdie Brothers, in dem er einen in Wettschulden […] verpuffen muss. Physischer kann Kino kaum sein." Von einem "großartigen Film" spricht auch Dominik Kamalzadeh im Standard, bittet aber um Exaktheit, wenn es um das Verteilen von Orden geht: Nicht Netflix gebühre hier das Lob, sondern "wohl eher A24, der Produktionsfirma, die gerade anspruchsvolles Autorenkino so gewieft zu vermarkten versteht, dass das Publikum danach giert." Übrigens lockt der Film […]
Efeu 18.01.2020 […] in der Pflicht, sondern mehr denn je auch die neuen Player" wie Netflix oder Amazon. Weitere Artikel: Im Kracauer-Stipendiaten Blog des Filmdiensts schreibt Matthias Dell über das online zugängliche Filmarchiv von Progress-Film, das eigentlich der Vermarktung des DDR-Filmerbes dienen soll, sich aber auch von Privatmenschen "wie Netflix durchforsten" lässt. Regisseur Sam Mendes spricht im Filmdienst […] beschuldigen - von dem Film zurück. Angeblich soll Simmons hinter den Kulissen erheblichen Druck ausgeübt haben. Zugleich wurde der Film auch von der Regisseurin Ava DuVernay, die die vielbeachtete Netflix-Serie "When They See Us" über eine Gruppe fälschlich der Vergewaltigung bezichtigter schwarzer Jungs gedreht hat, harsch kritisiert. Mit Winfreys Rückzug "würden schwarze Frauen zum Schweigen gebracht' […] 1972 in Paris erstmals "La dolce vita" - ein wahrer "Bewusstwerdungsrausch" - von Federico Fellini sah, der am 20. Januar hundert Jahre alt geworden wäre. Besprochen werden die zweite Staffel der Netflix-Serie "Sex Education", die für ZeitOnline-Kritikerin Marietta Steinhart eine feministische Neuinterpretation des Achtziger-Klassikers "Der Frühstücksclub" darstellt, und Dror Zahavis "Crescendo" (Welt) […]
9punkt 18.01.2020 […] Konsequenzen nicht namentlich genannt werden. Es handelt sich um 'feste Freie' mit eingeschränktem Kündigungsschutz." Der Sender, so Weissenburger, weist alle Anschuldigungen mit Entschiedenheit zurück. Netflix schafft eine Niederlassung in Frankreich und unterwirft sich somit den strikten Regularien des französischen Film- und Fernsehmarkts, der die Branche künstlich groß hält, berichtet Alexandre Piquard […] französische Produktionen investieren. Und dieser Betrag sollte im Jahr 2021 sprunghaft ansteigen. Tatsächlich kündigte Kulturminister Franck Riester am Dienstag an, dass Video-on-Demand-Dienste wie Netflix mindestens 25 Prozent ihres Umsatzes in die Finanzierung der lokalen Produktion investieren müssen, so der Gesetzesentwurf zum audiovisuellen Sektor. Mit 6,7 Millionen Abonnenten zu rund 10 Euro pro […]
Efeu 14.01.2020 […] mehrfach oscarnominierter Kriegsfilm "1917" (Tagesspiegel), Hermine Huntgeburths Biopic "Lindenberg! Mach dein Ding" mit Jan Bülow in der Titelrolle (ZeitOnline, Tagesspiegel), die Netflix-Serie "The Witcher" (FR, Freitag), die Netflix-Serie "AJ and the Queen" (ZeitOnline), das Revival von "Beverly Hills, 90210" (ZeitOnline) und Andreas Pichlers Doku "Alkohol - der globale Rausch" (SZ). […] Kategorien nominiert sind (hier alle Oscaranwärter im Überblick). Damit ist das Rennen so offen wie schon lange nicht mehr, meint Lory Roebuck in der NZZ. Schon jetzt zu den großen Gewinnern zählt Netflix, glaubt Andreas Busche im Tagesspiegel. Dafür steht es um die Diversität eher schlecht, schreibt Busche: "Globe-Gewinnerin Awkwafina ('The Farewell') wurde für die beste weibliche Hauptrolle übergangen […]
Efeu 07.01.2020 […] Sah nach den Golden Globes dann doch wieder ziemlich alt aus: "The Irishman" (Bild: Netflix)Netflix ging als Favorit in die Golden-Globes-Verleihung und war am Ende des Abends nicht nur bei den Kinofilm-, sondern auch bei den Serien-Auszeichnungen der große Verlierer. Das alte Hollywood hat nochmal seine Muskeln gezeigt, so das Fazit der Kritiker (hier alle Auszeichnungen im Überblick). "Es wäre jedoch […] kommenden Jahren drastisch verändern." Dass die beiden großen Netflix-Arthaus-Vehikel von sechs Nominierungen nur eine (Noah Baumbachs "Marriage Story"), beziehungsweise von fünfen gar keine (Martin Scorseses "The Irishman") in eine Auszeichnung verwandeln konnten, ist für SZ-Kritikerin Susan Vahabzadeh "insofern wichtig, als dass diese Filme bei Netflix die Kronjuwelen sind - bei den traditionellen Studios […]