Stichwort

Nigeria

Rubrik: Vorgeblättert - 6 Artikel

Leseprobe zu Chimamanda Ngozi Adichie: Americanah. Teil 1

Vorgeblättert 07.04.2014 […] ist in bester Ordnung mit Arbeit und Familie. Ranyinudo sagt, dass sie dich vor einer Weile getroffen hat und du jetzt ein Kind hast! Stolzer Papa. Gratuliere. Ich habe vor kurzem beschlossen, nach Nigeria zurückzugehen. Sollte in einer Woche in Lagos sein. Würde gern in Verbindung bleiben. Mach's gut. Ifemelu.      Er las sie langsam noch einmal und verspürte das Bedürfnis, irgendetwas zu glätten, seine […]

Leseprobe zu Chimamanda Ngozi Adichie: Americanah. Teil 2

Vorgeblättert 07.04.2014 […] Atlanta mit ihm und fragte ihn freundlich: "Wie viel Bargeld haben Sie dabei?" Als Obinze antwortete, dass es nicht viel war, schien der Mann überrascht. "Nigerianer wie Sie erklären regelmäßig Tausende von Dollar."      Das war er jetzt, ein Nigerianer, von dem erwartet wurde, dass er bei der Einreise jede Menge Bargeld deklarierte. Er empfand eine verwirrende Fremdheit, weil sein Geist mit der rasanten […] tor ist. Du wirst sehen, dass dir alle Türen offenstehen, nur weil du einen oyinbo Generaldirektor hast. Sogar Chief hat ein paar weiße Männer, die er wenn nötig zur Schau stellt. So funktioniert Nigeria, glaub mir."      Und so funktionierte es, und so funktionierte es noch immer für Obinze. Die Leichtigkeit hatte ihn ganz benommen gemacht. Als er zum ersten Mal mit seinem Angebotsschreiben zur Bank […]

Leseprobe zu Chimamanda Ngozi Adichie: Americanah. Teil 3

Vorgeblättert 07.04.2014 […] ihn mit aller Macht in sein Arbeitszimmer, wo er Ifemelus E-Mail beantworten könnte. Ohne sich dessen bewusst zu sein, hatte er in Gedanken die Antwort bereits formuliert. Wenn sie vorhatte, nach Nigeria zurückzukehren, hieß das, dass sie nicht mehr mit dem schwarzen Amerikaner zusammen war. Aber vielleicht nahm sie ihn auch mit; sie war schließlich eine Frau, die einen Mann mühelos dazu brachte, sein […] kann, oder ich sehe auf der Straße den wahren Mann meiner Träume und verlasse dich, oder du siehst die wahre Frau deiner Träume und verlässt mich." Vielleicht käme der schwarze Amerikaner auch nach Nigeria und klammerte sich an sie. Aber aufgrund ihrer E-Mail glaubte er es nicht. Er nahm den BlackBerry heraus, um die amerikanische Uhrzeit zu berechnen, zu der sie geschickt worden war. Früher Nachmittag […]

Chimamanda Ngozi Adichie: Americanah

Vorgeblättert 07.04.2014 […] Seiten, gebunden, € 24,99 Erscheint am 24. April 2014 Hier zur Leseprobe Betellen bei buecher.de Mehr Informationen bei S. Fischer Klappentext: Die große Liebe von Ifemelu und Obinze beginnt im Nigeria der neunziger Jahre. Dann trennen sich ihre Wege: Während die selbstbewusste Ifemelu in Princeton studiert, strandet Obinze als illegaler Einwanderer in London. Nach Jahren kehrt Ifemelu als bekannte […] mit seiner Frau und Tochter lebt. Sie treffen sich wieder und stehen plötzlich vor einer Entscheidung, die ihr Leben auf den Kopf stellt. Zur Autorin: Chimamanda Ngozi Adichie, geboren 1977 in Nigeria, ist eine der großen jungen Stimmen der Weltliteratur. Ihr Roman "Blauer Hibiskus" war für den Booker-Preis nominiert, "Die Hälfte der Sonne" erhielt den Orange Prize for Fiction 2007. Insgesamt wurde […]

Leseprobe zu Tidiane N'Diaye: Der verschleierte Völkermord. Teil 3

Vorgeblättert 15.02.2010 […] Besucher schätzten, wie etwa Elfenbein, Straußenfedern, Matten, Töpferwaren, Leder und Stoffe aus blauer und weißer Baumwolle. Im ersten Jahrtausend v. Chr. lebten in dieser Region, vor allem in Nigeria, Volksstämme aus der sogenannten Nok-Kultur, die bereits Landwirtschaft und Töpferei betrieben. Tausend Jahre später entstand eine zweite Kultur an den Ufern des Tschadsees, und sehr viel später eine […] Handwerker, Sattler, Gießer und Weber, die sich allmählich von den muslimischen Predigern vereinnahmen ließen. Anfang des 19. Jahrhunderts führte Usman Dan Fodio im Gebiet des heutigen nördlichen Nigeria einen Dschihad und unterwarf zahlreiche Hausa-Staaten, die alsbald dem Kalifat, mit Sokoto als Hauptstadt, angeschlossen wurden. Nur zwei Hausa-Staaten entgingen der Unterwerfung und Bekehrung : […] eine Kultur, die für ihre mit Blei verzierten Waren aus Kupfer und Bronze bekannt war. Diese in der Region einzigartige, auch nicht mit der Nok-Kultur verwandte Ibo-Kultur war im gesamten Südosten Nigerias verbreitet. Doch die abscheuliche Wunde des arabomuslimischen Sklavenhandels sollte sehr rasch die moralische Kraft der in der Eisenindustrie und Landwirtschaft bewanderten Völker brechen. Die Ankunft […]