Stichwort

Normalität

Rubrik: Magazinrundschau - 41 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Magazinrundschau 01.08.2020 […] proto-faschistischen politischen Ökonomie" eher erhöht werde. Dieser "Anspruch der Systemrelevanz würde allerdings bedeuten, Kultur müsste eines der Mittel  zur 'Rückkehr zur Normalität' sein, oder umgekehrt ein Teil der Normalität, zu der man so dringlich zurück kehren will. Aber das würde doch zumindest das Selbstverständnis eines Teils der Kultur arg tangieren: Wollte man nicht das System in Frage […] zur Normalität'- Politik und -Ökonomie wäre damit beim Teufel. Die Kultur würde, wenn sie sich aus der Krise moralisch retten wollte, dazu gezwungen, ihre politisch-ökonomischen Grundlagen zu opfern. ... Wir ahnen fürchterliches: In der Krise und nach ihr soll überhaupt erst so etwas entstehen wie 'systemrelevante Kultur'. Eine Versöhnungs- und Bewältigungskultur, die die Rückkehr zur Normalität ge […] Frage stellen, es verändern und verbessern, es sogar ablehnen oder verhöhnen, jedenfalls ein Teil von Utopie und Transzendenz sein? Eine Kultur, die im Namen der 'Rückkehr zur Normalität' gerettet würde, wäre, im 'modernen' und sogar noch im postmodernen Verständnis diese Rettung nicht wert. ... Was aber, wenn Teile dieser Kultur sich ein Herz fassten, und behaupteten, wenn schon sonst niemand, so hätten […]
Magazinrundschau 23.04.2020 […] Bild aus der dystopischen Post-Lockdown-Hölle von Wuhan, wo man versucht, die Balance zu finden zwischen viralem Risiko und Wirtschaftlichkeit: "Wuhans Antwort ist die Schaffung einer Version der Normalität, die Menschen in London, Mailand oder New York extrem seltsam vorkäme, zumindest noch. Während die tägliche Routine im wesentlichen zurückgekehrt ist, gibt es Restriktionen bei einer Menge von A […] Ein Impfstoff dürfte erst in einem Jahr verfügbar sein, und mit der Erfahrung, wie schnell ein einzelner Erreger alles zu einem Ende bringen kann, ist nicht mal das ein Garant für eine Rückkehr zur Normalität. Wuhan war der erste Ort, der beide Seiten der Covid-19-Kurve durchlaufen hat, und wie es sich jetzt verändert oder auch nicht, sollte für uns alle von Interesse sein." […]
Magazinrundschau 19.03.2020 […] Die große Frage, die jetzt allen auf den Nägeln brennt: Wann hört das mit der Corona-Krise wieder auf? Wann hält die Normalität wieder Einzug? Steven Levy hat bei dem Epidemiologen Larry Brilliant nachgefragt, der seit 2006 vor den verheerenden Folgen einer globalen Pandemie warnt. Seine Antwort: "Dafür müssen drei Dinge geschehen sein: Erstens, wir müssen herausgefunden haben, ob die Verteilung dieses […] Krankenhäuser gehen können, und Zahnärzte, die Deinen Mund öffnen und hineinsehen können, ohne Dir dabei den Virus zu verabreichen. Wenn diese drei Dinge geschehen, ist der Zeitpunkt genommen, an dem die Normalität zurückkehrt." […]