Stichwort

Francois Ozon

Rubrik: Im Kino - 8 Artikel

Von Opfern zu Menschen

Im Kino 26.09.2019 […] einer Pressekonferenz, "Gott sei Dank" seien die Taten des Pater Preynat ja inzwischen verjährt. Zur Rede gestellt, nimmt er den Dank an Gott wieder zurück, in den Titel des jüngsten Films von François Ozon hat er es trotzdem geschafft (wenngleich nur so halb in den deutschen). Ozon rekonstruiert darin im Spielfilmformat den in mehr als einer Hinsicht bestürzenden und empörenden Fall eines Priesters […] aus, aber wenigstens dieses filmische Zeugnis gegen ihn und die katholische Kirche in Frankreich ist nun in der Welt. Ekkehard Knörer Grâce à Dieu (Gelobt sei Gott) - Frankreich 2018 - Regie: François Ozon - Darsteller: Melvil Poupaud, Denis Ménochet, Swann Arlaud, Éric Caravaca, François Marthouret, Bernard Verley - Laufzeit: 137 Minuten. […] Von Ekkehard Knörer

Verschobene Offenbarungen

Im Kino 17.01.2018 […] und die visuelle Wahrnehmung der weiblichen Hauptfigur gleichermaßen trügerisch darauf erpicht sind, ihr Streiche zu spielen. Die Szene zeugt aber auch von der inszenatorischen Virtuosität, die François Ozon in seinem achtzehnten langen Spielfilm an den Tag legt. Schließlich verweist schon das Setting beim Frauenarzt auf das Sterile, Klinische, das dem Film sicherlich in voller Absicht anhaftet - aber […] verdoppeln oder gleich zu vervielfachen, spektakulär zu Bruch geht, bleibt nur noch: ein großes Nichts. Nicolai Bühnemann Der andere Liebhaber - Frankreich 2017 - OT: L'amant double - Regie: François Ozon - Darsteller: Marine Vacth, Jérémie Renier, Jacqueline Bisset, Myriam Boyer, Dominique Reymond - Laufzeit: 107 Minuten. […] Von Nicolai Bühnemann, Lukas Foerster

In der Vergangenheit hausen

Im Kino 28.09.2016 […] Film auf sie zurückblicken. Doch im Wald vor den Toren des Harzstädtchens Quedlinburg wippt im Jahr 1919 noch der matte Gruß aus anderen Zeiten im Wind. Einen einzelnen Zweig in Farbe malt sich François Ozons Film "Frantz" in seine erste Einstellung, bevor im Ort die an Leib und Seele Versehrten die Straßen überqueren. Gliedmaßen fehlen ihnen, die Gesichter sind furchig vernarbt. Im Wirtshaus stimmen […] gespenstisch gegenwärtig werden: Eine Chance, im neuen Freund den alten wieder aufzuerstehen zu lassen - und neben Rilke auch wieder Verlaine lesen zu dürfen. Diesen Totentanz choreografiert François Ozon als Melodram mit sorgfältig gedrosselter Expressivität. Anstatt der eigentlich allzu sinnfälligen Liebesgeschichte zwischen Anna und Adrien unmittelbar nachzugeben, interessiert ihn vor allem, wie […] alteuropäischen Federbett liegt ein junger Mann, mit blutverschmiertem Hemd und der Pistole in der Hand. Anna will ihm nicht folgen. Janis El-Bira Frantz - Frankreich, Deutschland 2016 - Regie: François Ozon, Darsteller: Pierre Niney, Paula Beer, Enst Stötzner, Marie Gruber, Johann von Bülow, Anton von Lucke, Cyrielle Clair - Laufzeit: 113 Minuten. --- Ransom Riggs' 2011 veröffentlichter Roman "Die […] Von Janis El-Bira, Thomas Groh

Welt als Pastiche

Im Kino 23.03.2011 […] Barillet und Jean-Pierre Gredy, zwei Veteranen der französischen Boulevardkomödie, und es ist diese Tradition, zusammen mit einem bestechenden, von der Deneuve angeführten Schauspielerensemble, die Francois Ozons Neuestem sein eigentümliches Gepräge verleiht: Während sich Verwechslungen über Enthüllungen über Missverständnisse häufen, darf hier so ungeniert chargiert werden, dass die vierte Wand wackelt […] anzustimmen. In Suzannes Umarmung lösen sich die Widersprüche, die unruhige Bewegtheit und Beschleunigung der Gegenwart in Wohlgefallen auf, was eigentlich nur zwei Schlüsse zulässt: Entweder Francois Ozon ist soeben in den Pantheon der abgründigsten Sozialsatiriker aufgestiegen... oder er hat den Verstand verloren. Nikolaus Perneczky *** In Sachen Geografie-Kenntnis immerhin ist "Season of the […] schrumpfenden - Home-Video-Markt wieder rein. Summa summarum: gesundes Business, I don?t care about awards. Ekkehard Knörer Das Schmuckstück. Frankreich 2010 - Originaltitel: Potiche - Regie: Francois Ozon - Darsteller: Catherine Deneuve, Gerard Depardieu, Fabrice Luchini, Karin Viard, Jeremie Renier, Sergi Lopez Der letzte Tempelritter. USA 2010 - Originaltitel: Season of the Witch - Regie: Dominic […] Von Ekkehard Knörer, Nikolaus Perneczky

Bumstag

Im Kino 08.09.2010 […] Vorspann, draußen: Paris. Lichter, die Seine, Brücken, an der Bildanmutung sofort sichtbar: Francois Ozon dreht zum ersten Mal digital. Drinnen: Mousse und Louis setzen sich einen Schuss. Er sinkt gekrümmt in ihre Arme. Vor weißem Hintergrund zu simplen E-Gitarren-Akkorden sind die beiden ein letztes Mal zusammen in einem Traum, den der Film für sie träumt. Im nächsten Bild, das sie teilen, ist Louis […] nicht. Vieles weiß man so genau nicht. Insbesondere über Mousse. Sie blickt, als wüsste sie nicht recht. Sie hat oft eher schlechte Laune. Sie gibt sich niemals entschieden. Die Bilder, in die Francois Ozon sie hineinkomponiert, sind typische Ozon-Bilder. Klar, aber nicht streng. Funktional, gelegentlich mit dem Willen zur vorsichtigen Pointierung: Das Gesicht von Mousse, gespalten, in zwei Spiegeln […] s-schlaflosundhomophobinseattle-komödie gelungen, dann ist sie zwar sehr schief, aber ganz sicher nicht queer gewickelt. Rückkehr ans Meer. Frankreich 2009 - Originaltitel: Le refuge - Regie: Francois Ozon - Darsteller: Isabelle Carre, Louis-Ronan Choisy, Pierre Louis-Calixte, Melvil Poupaud, Claire Vernet, Jean-Pierre Andreani, Marie Riviere, Jerome Kircher Humpday. Regie: Lynn Shelton - Darsteller: […] Von Ekkehard Knörer