Stichwort

Podcasts

Rubrik: 9punkt - 21 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
9punkt 15.05.2019 […] Der israelische Historiker Benny Morris antwortet in einem fulminanten Atlantic-Artikel auf eine Podcast-Äußerung der amerikanischen Kongressabgeordneten Rashida Tlaib, die die Palästinenser gewissermaßen als Folgeopfer des Holocaust darstellte. Dem war schon deshalb nicht so, weil  die Palästinenser schon in den dreißiger Jahren versuchten, die Juden durch Pogrome zu vertreiben, übrigens nicht nur […] nur in Palästina, sondern auch Irak, so Morris. Eine Einstaatenlösung, die Tlaib in ihrem Podcast verficht, lehnt Morris ebenfalls ab. Nach einem Jahrhundert der Gewalt seien Zorn und Misstrauen zu tief, "auch wenn Café-Gäste in Paris und London (und offenbar auch Detroit) von der Machbarkeit einer solchen Lösung träumen. Jeder Versuch, solch eine Lösung zu verwirklichen - besonders mit der von Tlaib […]
9punkt 07.02.2019 […] Diversifizierung. Soundcloud hat tatsächlich seit dem Launch der RSS-Feeds für Podcaster vor fünf sechs Jahren nichts gemacht. Kein einziges zusätzliches Feature... Spotify hat 96 Millionen bezahlende Abonennten und insgesamt 207 Millionen Nutzer. Was Spotify künftig mit Podcasts macht, wird sich auf den gesamten Podcast-Markt auswirken." […] kommen Zahlungsdienstleister wie Paypal oder Patreon, die Plattformen zwar nicht unmittelbar stilllegen, aber langsam ausbluten lassen können, wenn sie deren Konten einfrieren." Spotify hat den großen Podcast-Anbieter Gimlet gekauft und erobert damit endgültig eine Rolle, die sich einst das Berliner Portal Soundcloud erträumt hat: Der Dienst wird unabhängiger von den Musikmajors, die die Erlöse aus dem […]