Stichwort

Pop

Rubrik: Blog - 3 Artikel

Kunst war eh nie frei

Redaktionsblog - Im Ententeich 06.05.2015 […] Autoren. Der Hörsaal war voll, versammelt hatten sich eher die Lehrenden als die Studierenden. Dabei hatten es Budes Ausführungen durchaus in sich. Denn in ihnen verabschiedete Bude mit den Mitteln des Pop-Diskurs so beiläufig wie mitleidlos den Universalismus. Bude wollte die Debatte um Charlie Hebdo nicht als Missverständnis zwischen Frankreich und den USA abtun, auch wenn er zurecht noch einmal darauf […] Schwerpunkt habe sich immer wieder relativiert, sondern auch ihr Absolutheitsanspruch. Soziale Teilhabe habe schon immer die Einschränkung der bürgerlichen Freiheitsrechte mit sich gebracht. Mit dem Pop-Theoretiker Diedrich Diederichsen erklärte Bude schließlich die Communities zu den zentralen Referenzrahmen, in denen sich gesellschaftliche Selbstvergewisserung manifestiere, um auf die Freiheit der […] Von Thekla Dannenberg

Pamphlet für den Ernst

Redaktionsblog - Im Ententeich 11.04.2013 […] ==== Freund ist der, vor dem man erschrickt. Der einen erkennt, sieht, selbst erschreckt zurückstößt und sagt: »Was ist denn aus dir geworden!« Es war in Tutzing, bei Maxim Billers Todestagung über Pop und Literatur, irgendwann vor hundert Jahren, wir sprangen auf der Wiese vor dem Tutzinger Tagungsschloss aufgeregt voreinander und umeinander herum, besonders aufgeregt war Joachim Bessing, er hatte […] Von Rainald Goetz

Found Footage: A Letter to Uncle Boonmee - und anderes.

Redaktionsblog - Im Ententeich 19.01.2010 […] Nachbarn der Franzosen Daft Punk und Air (die besseren Momente von Zoot Woman mischen wir locker drunter). Ihr mit entwaffnend catchigen Melodien gespickter Elektro-Pop sehnt sich auf eine unironische Weise nach Affirmation, die man im Pop zuletzt eher nicht für möglich gehalten hat. Ihr Song In The Red bringt das nicht nur bestechend auf den Punkt - auch das Video, eine wunderbar melancholisch tech […] Von Thomas Groh