Stichwort

Richard David Precht

Rubrik: Magazinrundschau - 15 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 01.11.2009 […] alles ist übersichtlicher und man kann die Texte jetzt vernünftig lesen. Andererseits kam so etwas, wie bei der Titelgeschichte früher nicht vor. Der derzeit wirklich omnipräsente Alleserklärer Richard David Precht gibt darin eine geistesgeschichtliche Einführung ins große Titelthema "Glück" - als Online-Leser wird man dabei jedoch nach rund einem Drittel des Artikels rüde aus der Lektüre gerissen und […] und Kwame Anthony Appiah, die sich gleichfalls ums Lebensglück drehen und darum, wie man's erlangt. Und auch Aguigah beginnt mit Precht: "Die Beobachtung des Philosophen und Bestsellerautors Richard David Precht ist eindeutig: Die Frage nach dem Lebensglück markiert die Geburt der abendländischen Philosophie, doch die real existierende Hochschulphilosophie der Gegenwart hat sie aus dem Blick verloren […]
Magazinrundschau 01.12.2003 […] Der Schriftsteller Richard David Precht kann es nicht lassen, in seinem Jugendweihe-Geschenk zu blättern. "Weltall - Erde - Mensch" heißt es, mit einem Vorwort von Walter Ulbricht. Und glaubt man der Definition, die Otfried Preußler vom Kinderbuch gibt, so könnte dies eins sein, denn es gaukelt keine heile Welt vor, sondern zeigt, "wie man sie wieder heile machen kann". Der erste Satz zumindest spricht […] leider nur in der Printausgabe - , wie es nach dem "Herbst des Heulens" mit Deutschland weitergehen soll: Für Warnfried Dettling hat das "Land im Übergang" seine neue Ordnung noch nicht gefunden, Richard David Precht fragt sich, ob die "umbruchserfahrenen" Neuen Länder tatsächlich ein "Experimentalraum" für das neue Deutschland sein können, und Gunter Hofmann gratuliert einem der geeichtesten Krisenmanager […]