Stichwort

Protestantismus

Rubrik: Feuilletons - 28 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Feuilletons 20.12.2006 […] denkt der Theologe Friedrich Wilhelm Graf darüber nach, warum es Katholizismus und Islam zurück in die Öffentlichkeit geschafft haben, nicht aber der Protestantismus: "Der Katholizismus lebt von machtvollen und sinnlichen Inszenierungen. Der Protestantismus ist nun einmal die anstrengendere, intellektuell forderndere Gestalt des Christentums. Der Katholizismus ist eine Religion des Auges, des Theatralischen […] Theatralischen, und das ist in unserer Kultur, in der Bildmedien eine so große Rolle spielen, ein Vorzug." Selbstkritisch merkt er zum Protestantismus aber auch an: "Es gibt in der Kirche einen fatalen Hang zum Anti-Intellektualismus. Eine neue Denkfaulheit. Der anspruchsvolle Gott weicht einem kirchentäglichen Kuschelgott." Weitere Artikel: Im Aufmacher beschenkt uns die Zeit mit der bisher auf Deutsch […]