Stichwort

Quebec

Rubrik: Feuilletons - 16 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Feuilletons 04.03.2008 […] Kanadas Provinz Quebec denkt angeleitet von einem Soziologen und einem Philosophen über das Zusammenleben der verschiedenen Einwanderergruppen nach. Die "Commission de consultation sur les pratiques d'accommodement reliees aux differences culturelles" sichtet gerade die Meinung der Bürger, Ende März wird es den Abschlussbericht geben. Thomas Steinfeld ist von solch überlegtem Handeln angetan. "Hunderte […] fundierte, anspruchsvoll politisch argumentierende Traktate zur Lage der islamischen Frau in der kanadischen Gesellschaft. Sie alle gehen ein in ein öffentliches Projekt von gewaltigen Ausmaßen, in dem in Quebec gegenwärtig über den Umgang mit Einwanderern und deren Kindern nachgedacht wird. Vorgestellt und diskutiert wurden die Denkschriften im Rahmen von rund fünfzig Diskussionsveranstaltungen, die überall […]
Feuilletons 24.04.2004 […] ihren Falten lagert das Begehren eines ganzen Lebens, ist in schmale Durchgänge und Cafes geschlüpft; wie Gebete, die sich in den Mauerritzen eines Tempels verkrochen haben." Neil Bissoondath hat Quebec City aus "schierer Liebe" erwählt. Er erzählt von einem alten Mann, "der unlängst meinen Blick auffing, als ich im Fischgeschäft auf meine Lachstranchen wartete. Er lächelte: 'Teuer, aber gut für die […] paar freundliche Worte, und als ich den Laden verließ, folgten mir sein Lächeln und ein herzhaftes 'Bonne journee!'. Vor der Tür nickte mir ein anderer Unbekannter zu ... Man sieht, die Bürger von Quebec City sind ein rückständiges Völkchen. Sie haben noch nicht kapiert, dass der städtische Gesellschaftskodex solche Kontakte zwischen Fremden untersagt - dass derlei, nun ja, irgendwie unmanierlich ist […]