Stichwort-Übersicht

Eberhard Rathgeb

Insgesamt 157 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 7

Eberhard Rathgeb: Zwei Hälften des Lebens.. Hegel und Hölderlin. Eine Freundschaft

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2019
ISBN 9783896675972, Gebunden, 464 Seiten, 24.00 EUR
[…] Hegel und Hölderlin kamen 1770 auf eine Welt, die Schwäbisch sprach. Erst im legendären Tübinger Stift lernten sich die beiden angehenden Theologen kennen und schlossen Freundschaft.…

Eberhard Rathgeb: Karl oder Der letzte Kommunist. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446259942, Gebunden, 272 Seiten, 23.00 EUR
[…] später ist der Kommunismus nur noch eine Alterserscheinung. Und während die meisten sich absetzen in die moderne Zeit, hält Karl an den alten Idealen fest: 2010 stirbt er als letzter…

Eberhard Rathgeb: Cooper. Roman

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446252813, Gebunden, 144 Seiten, 17.00 EUR
[…] Es ist ein Tag wie jeder andere. Eine junge Familie fährt in das neue kleine Wochenendhaus auf dem Land. Doch wer ist dieser böse, abweisende Junge an der einsamen Tankstelle? Was geschieht…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 149

Efeu 14.07.2016 […] Freitag-Kritiker Michael Girke macht in der deutschen Gegenwartsliteratur eine neue Tendenz zum Heimatroman aus. Als Beispiel dienen ihm neue Bücher von Eberhard Rathgeb und Jörn Klare, wobei er ersteren für den "scharfsinnigsten" Autor dieser neuen diffusen Welle hält: Dies auch, weil "er, der Popmoderne, dem Heimatbegriff schließlich die Luft rauslässt, ihn entzaubert. Sein Argwohn ist begründet […] dass Menschen nicht Europäer, sondern nur enge Deutsche sein wollen und Heimatgefühle gegen andere mobilisiert werden, die vermeintlich nicht dazugehören, ist virulent. Bei aller Klugheit weist Eberhard Rathgebs Buch aber doch ein Versäumnis auf: Es durchleuchtet den Heimatbegriff zwar, verändert ihn aber nicht." Heute ist Revolutionstag! Im Ullstein-Blog Resonanzboden rekonstriert der Schauspieler und […]
mehr Presseschau-Absätze