Stichwort

Seoul

39 Presseschau-Absätze - Seite 3 von 3
Feuilletons 15.10.2005 […] Die Schriftstellerin Suki Kim zog mit 13 Jahren von Südkorea nach New York, wo sie heute lebt. Sie erzählt von ihren Besuchen in Seoul, die sie verwirren - wie ein Landei, das zum ersten Mal in die Stadt kommt. "Als ich auf dem gigantischen Flughafen Incheon bei Seoul landete, der mit einer Bowling- Bahn, einer Sauna und kostenlosen Play-Station-2-Konsolen ausgestattet ist, konnte man von dort nicht […] mit dem einzigen Begriff 'go-zol', was bedeutet 'unauffällig, schlicht, einfach und bescheiden, aber elegant und grazil'." Der Schriftsteller Kim Young Ha beschreibt die südkoreanische Hauptstadt: "Seoul hat wie kaum eine andere Stadt in der Welt etwas Dynamisches, ja höchst Lebendiges. Alles, was langsam ist, hat keinen Platz darin." Wer das gruselig findet, lese weiter. "Zieht jemand in Korea um, […]