Stichwort

Sicherheitslücken

Rubrik: Feuilletons - 10 Presseschau-Absätze
Feuilletons 18.01.2011 […] Der CCC-Vorsitzende Frank Rieger erklärt aus Anlass des Stuxnet-Falles, dass Software-Sicherheitslücken schon seit langem als Einfallstor für geheimdienstliche Spionage und Sabotage genutzt werden. Öffentliche Kontrolle gibt es kaum, in klandestinen Einrichtungen wird gezielt nach Lücken gesucht: "Die Forschung findet im Verborgenen statt, nur an Anzahl und Umfang der Sicherheitsupdates ihres Herstellers […] Herstellers können Kunden erkennen, mit welchen Lücken sie bis dato gelebt haben. Ein wichtiger Seiteneffekt der neuen Verschwiegenheit: Ob wirklich alle gefundenen Sicherheitslücken schnell geschlossen werden oder ob nicht die besten für geheimdienstliche Zwecke aufgespart werden, ist zu einer Frage des Vertrauens in die Ehrlichkeit des Herstellers geworden." Mit einer Brandrede gegen den Sarrazinismus […]