Stichwort

George Soros

Rubrik: 9punkt - 46 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 4
9punkt 08.08.2018 […] George Soros und sein Open Society Institute sind Opfer antisemitischer Angriffe in Ungarn und anderswo - aus diesem Grund will das Institut Budapest verlassen (unsere Resümees). Das Institut finanzierte aber auch eine Studie, die etwa die französische Auffassung von religiöser Neutralität, die BeamtInnen das Tragen religiöser Bekenntnissymbole verbietet, als Diskriminierung von Musliminnen darstellt […] es völlig logisch, dass sie zu einer Galionsfigur des Kampfes gegen das französische Modell wurde. Sie ist ein Teil der amerikanischen Soft Power, die sich auch in unserem Land verbreiten will. George Soros, der sicherlich im Innersten vom differentialistischen angelsächsischen Modell überzeugt ist, sieht fataler Weise im universalistischen und republikanischen französischen Modell eine Maschine der […]
9punkt 23.07.2018 […] im Mai 2019 zu dreißig Prozent führen will: "Steve Bannon wird nun eine Menge Geld in den Aufbau seiner Plattform stecken, immerhin sieht er sie als Gegengewicht zum US-Investor und US-Milliardär George Soros, dieser unterstützt liberale Gruppen. Sollte es ihm wirklich gelingen, die Rechten Europas zum Erfolg zu bringen und zu einem Block mit einem Drittel der Abgeordneten im Europaparlament zu einen […] Brexit-Befürwortern der britischen Unabhängigkeitspartei. Auch mit AfD-Vertretern gab es Gespräche. In Ungarn wurde Bannon kürzlich von Orban empfangen. Ihm gefällt es besonders gut, dass Bannon George Soros den Kampf ansagt." […]
9punkt 05.04.2018 […] protestantischen Bischöfen, dank finanzieller Zuwendungen auch von orthodoxen Rabbinern und nicht zuletzt von fast allen ungarischen Medien, eine verschwörungstheoretische Wahlkampf-Kampagne gegen George Soros fährt: "In Ungarn hängen zigtausende Plakate mit dem lächelnden Gesicht von Soros in Großaufnahme, versehen mit der Bildunterschrift: 'Lassen wir nicht zu, dass Soros zuletzt lacht!' Andere Plakate […] persönlich organisiert und zu diesem Zweck die EU-Institutionen unter Kontrolle gebracht. (…) Es entstand sogar ein neues Verb: 'sorosozni', auf Deutsch etwa 'sorosisieren'. Gemeint ist damit, George Soros für alles verantwortlich zu machen." Georg Blume und Iris Radisch haben sich für die Zeit telefonisch mit Julia Kristeva unterhalten, die jede Zusammenarbeit mit dem bulgarischen Geheimdienst […]