Stichwort

Spanien

307 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 21
9punkt 26.03.2018 […] Richter Llarena abhanden gekommen. Manche unterstellen ihm, dass er als verlängerter Arm der spanischen Rajoy-Regierung fungiert, wofür es allerdings keine Indizien gibt. Vielmehr hat sich in ganz Spanien eine aggressive Stimmung gegen die Separatisten breit gemacht, die offensichtlich auch den Richter ergriffen hat." Im Interview mit Spon hält es der Strafrechtler Martin Heger allerdings für unwa […] Klar ist: die Unterschlagung öffentlicher Gelder ist auch bei uns strafbar. Also steht fest: Deutschland muss Puigdemont ausliefern. Und zwar im Regelfall binnen 60 Tagen. Mehr zu den Reaktionen in Spanien auf Puigdemonts Festnahme bei Zeit online. […]
9punkt 13.11.2017 […] Spanien braucht eine neue Verfassung, die die Verfassung von 1978 ersetzt, fordert der katalanische Autor Ignasi Ribó in politico.eu. Darin sollte sowohl das Recht auf Selbstbestimmung von Regionen als auch die territoriale Integrität Spaniens festgeschrieben sein, und es müssten neue Mechanismen des Interessenausgleichs gefunden werden: "Angesichts der aktuellen demografischen und politischen Bedingungen […] Bedingungen lassen sich weder die von der Unabhängigkeitsbewegung erträumte katalanische Republik noch das von den Unionisten gewünschte homogene Spanien ohne Rückgriff auf Gewalt, die von den meisten Leuten auf beiden Seiten abegelehnt wird, verwirklichen. Was ist also zu tun? Wenn keine Seite der anderen ihr Projekt aufzwingen kann, werden beide Konzessionen machen müssen, so wie sie es auch 1978 taten […]
Magazinrundschau 19.10.2017 […] macht, sondern auch, weil die Fragen von einem spanischen Online-Magazin, El Confidencial, gestellt werden (englisch in Eurozine). Am Ende wird sie gefragt, ob sie Parallelen zum aktuellen Konflikt in Spanien sieht: "Meine Erfahrung ist, dass das Haupthindernis für Krieg ein psychologisches ist. Man geht nicht einfach raus und bringt seine Feinde, Spanier oder Katalanen, um, das wäre ja verrückt. Man braucht […] Die Leute müssen für offensichtliche Ziele töten und sterben wollen - dann ist Krieg möglich. Das braucht zum Glück Zeit. Hoffen wir also, dass es noch Gelegenheiten gibt, einen fatalen Konflikt in Spanien zu vermeiden." Außerdem in Eurozine: Milena Iakimova und Dimitar Vatsov schreiben über russische Einflussnahme in Bulgarien. […]