Stichwort

Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Rubrik: 9punkt - 54 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 4
9punkt 14.07.2020 […] Harry Nutt berichtet in der FR von der Vorstellung des Berichts des Wissenschaftsrats über die Stiftung Preußischer Kulturbesitz, der bereits viel diskutiert wurde (unsere Resümees). Keineswegs niedergeschlagen, sondern eher fröhlich-kämpferisch habe sich da der Präsident Hermann Parzinger gegeben. Dem Bericht fehlt laut Nutt die jüngste kulturalistische Wendung der Debatte: "Bei der Auseinandersetzung […] Länder (die in der SPK feigenblattmäßig präsent waren) nicht mehr viel übrig zu lassen scheint: "Das heißt, dass der Wissenschaftsrat die drei wichtigsten nichtmusealen Einrichtungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz - Staatsbibliothek, Geheimes Staatsarchiv und Ibero-Amerikanisches Institut - dem Bund ins Portefeuille werfen und den Rest just nach dem Muster der Preußenstiftung organisieren will." […]
9punkt 01.11.2019 […] Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz hat viel zuwenig Geld, um all ihre Museen in Schuss zu halten (von innovativen Ausstellung mal ganz zu schweigen), was also soll die "Marie-Antoinette-hafte Vergeudungsorgie an der Spitze" der Kulturinstitution, die das sündhaft teure Museum der Moderne um jeden Preis durchboxen will, fragt Niklas Maak in der FAZ in Richtung Monika Grütters. "Muss das Museum so […] des Projekts unternimmt alle erdenklichen Anstrengungen, um Fragen, Bedenken und Kritik wegzubulldozern." Das Museum der Moderne ist allerdings beileibe nicht das einzige Problem der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, stöhnt Swantje Karich in der Welt, die sich einen vom Bundesrechnungshof verfassten und von Politikern aus dem Haushaltsausschuss des Bundestages durchgestochenen Bericht zum Bauunte […]