Stichwort

Tunesien

Rubrik: 9punkt - 61 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 5
9punkt 01.08.2017 […] vergangenen Woche ein Gesetz verabschiedet, das Frauen vor Gewalt schützen soll und auch Vergewaltigung in der Ehe unter Strafe  stellt, berichtet Dunja Ramadan auf SZ online. Sie hofft auf Nachahmung: "Tunesien gilt damit als Vorreiter für Frauenrechte in der arabischen Welt - mit möglicher Signalwirkung. So dauerte es nicht lange, bis auch die jordanische Frauenbewegung einen Erfolg vermeldete. Am Sonntag […] sogenannten Ehrenmorden konnten die Täter bislang mit einem geringeren Strafmaß rechnen.  ... Demnächst wollen die Abgeordneten in Amman auch die 'Wiedergutmachungsehe' abschaffen, ganz nach dem Vorbild Tunesiens." Außerdem: Dem Buch "Die globale Wirtschaftselite -  Eine Legende" des Soziologen Michael Hartmann entnimmt Thomas Thiel im Aufmacher des FAZ-Feuilletons die Einsicht, dass die globale Wirtschaftselite […]
9punkt 31.07.2017 […] arabischen Frühling in Tunesien. Auch dort konnten die Islamisten punkten, unter anderem weil viele der prodemokratischen oder militant linken Aktivisten "sich keinen Fingerbreit weiterentwickelt hatten". Inzwischen wurde den Islamisten jedoch ihre Grenzen aufgezeigt, nicht zuletzt dank der vielen Frauen, so Mosbahi, die sich vehement für eine liberale Modernisierung einsetzen. "Tunesien war 1861 die erste […] ein, wo Wissenschaften und Fremdsprachen gelehrt wurden; diese wiederum schenkte ihm die moderne, weltoffene Elite, welche dann die Unabhängigkeit erkämpfte und Tunesien zu einem der fortschrittlichsten arabischen Staaten machte. Dieses Tunesien, Tochter Didos und Königin von Karthago, ist es, das einer künftigen Jasmin-Revolution zum Durchbruch verhelfen und den wahren Arabischen Frühling einläuten wird […]
9punkt 05.10.2016 […] In der NZZ sorgt sich Beat Stauffer um die Kulturdenkmäler aus vorislamischer Zeit in Tunesien. Die Behörden kümmern sich kaum mehr darum. Die Folge: Korruption, Raubgrabungen, Verfall. Kleine lokale Vereine versuchen diese Entwicklung zu bekämpfen, lernt Stauffer: So hat der kleine Verein Association de la sauvegarde des monuments de Sidi Bou Said Geld gesammelt für die Renovierung des von Salafisten […] ierung der Bevölkerung in Sachen Denkmalschutz und versucht außerdem die Behörden in dieser Hinsicht aufzurütteln. Zeichen der Hoffnung wie die kleine Bürgerinitiative haben im nachrevolutionären Tunesien Seltenheitswert. Umso mehr verdienen sie Unterstützung." Außerdem: Matthias Heine liest sich für die Welt durch ein Fundstück aus dem Jahre 1941 über "Die Sprache der Hitlerjugend". Die Historikerin […]