Stichwort

Verschwörungstheorien

232 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 16
9punkt 26.06.2018 […] Charakterisierung als "populistisch" vielleicht nicht völlig auf die Spur. Spezifisch italienisch an der Partei ist wohl auch das esoterische  Denken, das sich in der Popularität sämtlicher Verschwörungstheorien manifestiert. Ein Unterstaatssekretär der Fünf Sterne bezweifelt die Mondlandung im Jahr 1969, ein anderer glaubt an "Chemtrails": Eric Jozsef berichtet in Libération: "Andere Parlamentsabgeordnete […] Fortschritt gibt es aber: Die Kritik des rechtsextremen Innenministers Matteo Salvini an der Impf-Pflicht wurde von der Fünf-Sterne-Gesundheitsministerin zurückgewiesen - und das obwohl auch diese Verschwörungstheorie bei den Fünf Sternen so beliebt ist. […]
9punkt 16.06.2018 […] Kreidestrich, der keine Veränderungen erträgt." Michael Butter forscht seit langem über Verschwörungstheorien. Thomas Gesterkamp führt mit ihm in der taz ein instruktives Gespräch über das Phänomen, das Linke wie Rechte betrifft. Interessant ist auch, was Butter übers Internet sagt: "Das Internet hat Verschwörungstheorien nur wieder sichtbarer gemacht und dadurch auch zu einer Zunahme der 'Gläubigen' geführt […] geführt. Die ist aber nicht so rapide, wie es uns manchmal vorkommt. Verglichen mit der Zeit vor hundert oder zweihundert Jahren, glauben heute sogar eher weniger Menschen an Verschwörungstheorien. Deren Verbreitung reicht allerdings bis weit in die Mitte der Gesellschaft hinein." Außerdem: In der Literarischen Welt würdigt Hans Ulrich Gumbrecht das "erstaunlich intensive" Ehepaar Assmann, das gerade […]