Stichwort

Weißrussland

Rubrik: Sachbuch - 18 Bücher - Seite 1 von 2

Stephan Lehnstaedt: Der vergessene Sieg. Der Polnisch-Sowjetische Krieg 1919/1921 und die Entstehung des modernen Osteuropa

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406740220, Kartoniert, 221 Seiten, 14.95 EUR
[…] Der Polnisch-Sowjetische Krieg 1919-1921 ist die Urkatastrophe des osteuropäischen 20. Jahrhunderts. An seinem Ende stand eine labile Friedensordnung, deren Spannungen selbst durch…

Stefan Scheil: 707. Infanteriedivision. Strafverfolgung, Forschung und Polemik um einen Wehrmachtsverband in Weißrußland

Cover
Helios Verlag, Aachen 2016
ISBN 9783869331560, Gebunden, 120 Seiten, 19.80 EUR
[…] Wehrmacht. Die Division ist seit den 1990er Jahren öffentlich beschuldigt worden, sich aus eigenem Antrieb an der Verfolgung und Ermordung der jüdischen Bevölkerung in ihrem Einsatzgebiet…

Swetlana Alexijewitsch: Die letzten Zeugen. Kinder im Zweiten Weltkrieg. Übersetzung

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2014
ISBN 9783446246478, Gebunden, 304 Seiten, 22.90 EUR
[…] Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs sprechen Männer und Frauen, die beim Einmarsch der Deutschen in Weißrussland

Valentin Akudowitsch: Der Abwesenheitscode - Versuch, Weißrussland zu verstehen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518126653, Taschenbuch, 204 Seiten, 15.00 EUR
[…] Aus dem Russischen von Volker Weichsel. Ein skandalöses Faktum der europäischen Politik gerät periodisch aus dem Blick: an die EU-Außengrenze stößt ein aus der Zeit gefallenes Land…

Yehuda Bauer: Der Tod des Schtetls

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783633542536, Gebunden, 384 Seiten, 24.95 EUR
[…] Das Schtetl war "eine kleine Civitas Dei", wie Manès Sperber schrieb, ein untergegangenes Paradies, ein ausgelöschter Sehnsuchtsort. In den "Städtlein" Galiziens, Weißrußlands

Eva Hahn / Hans Henning Hahn: Die Vertreibung im deutschen Erinnern. Legenden, Mythos, Geschichte

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
ISBN 9783506770448, Gebunden, 839 Seiten, 88.00 EUR
[…] Mit zahlreichen Abbildungen. Die Vertreibung der Deutschen im östlichen Europa infolge des Zweiten Weltkriegs gehört zu den umstrittensten Themen der deutschen Zeitgeschichte; denn…

Uwe Rada: Die Memel. Kulturgeschichte eines europäischen Stromes

Cover
Siedler Verlag, München 2010
ISBN 9783886809301, Gebunden, 366 Seiten, 19.95 EUR
[…] Drei Länder und nahezu tausend Kilometer bewältigt die Memel zwischen ihrer Quelle und ihrer Mündung im ehemaligen Ostpreußen. In seinem neuen Buch schildert Uwe Rada den enormen kulturellen…

Babette Quinkert: Propaganda und Terror. Die deutsche "geistige" Kriegführung gegen Zivilbevölkerung und Partisanen. Diss.

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
ISBN 9783506765963, Gebunden, 420 Seiten, 58.00 EUR
[…] Kopyl im Juni 1942: Einen Tag, nachdem deutsche Polizei in dem weißrussischen Ort etwa 1.000 jüdische Frauen, Männer und Kinder ermordet hatte, erschien dort eine Propaganda-Staffel…

Bogdan Musial: Sowjetische Partisanen 1941-1944. Mythos und Wirklichkeit

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2009
ISBN 9783506766878, Gebunden, 592 Seiten, 39.90 EUR
[…] er vor dem Hintergrund der deutschen Besatzungspolitik Entstehung, Ziele, Organisation und Operationen der sowjetischen Partisanenbewegung. Den Schwerpunkt seiner umfassenden Darstellung…

Thomas M. Bohn: Minsk - Musterstadt des Sozialmus. Stadtplanung und Urbanisierung in der Sowjetunion nach 1945

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2008
ISBN 9783412200718, Gebunden, 400 Seiten, 59.90 EUR
[…] Die weißrussische Hauptstadt Minsk wurde nach 1945 als sozialistische Musterstadt geplant und aufgebaut. Die Stadtplaner fanden hierzu ideale Voraussetzungen vor: Weißrussland

Jens Hoffmann: Das kann man nicht erzählen. 'Aktion 1005' - Wie die Nazis die Spuren ihrer Massenmorde in Osteuropa beseitigten

Cover
Konkret Literatur Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783930786534, Kartoniert, 448 Seiten, 29.80 EUR
[…] Anfang 1942, nachdem die Rote Armee den Vormarsch der Wehrmacht auf Moskau gestoppt hatte, begann die nationalsozialistische Staatsführung Vorsorge zu treffen für den Fall ihrer Niederlage.…

Andrzej Chwalba (Hg.): Polen und der Osten. Texte zu einem spannungsreichen Verhältnis

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518417317, Gebunden, 533 Seiten, 38.00 EUR
[…] "Ostblock" und die Auflösung desselben, Polens Sehnsucht nach dem Westen und der Sehnsuchtshorizont der verlorenen Ostgebiete, die neuen Nachbarschaften nach der politischen Wende mit…

Peter Scholl-Latour: Russland im Zangengriff. Putins Imperium zwischen Nato, China und Islam

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783549072653, Gebunden, 425 Seiten, 24.90 EUR
[…] vernachlässigt. Dabei ist Putins Imperium mit seinen immensen Bodenschätzen ein unverzichtbarer Partner des Westens. Peter Scholl-Latour hat die unruhigen Grenzregionen Russlands bereist:…

Wolfgang Curilla: Die deutsche Ordnungspolizei und der Holocaust im Baltikum und in Weißrussland 1941-1944

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2006
ISBN 9783506717870, Gebunden, 1041 Seiten, 68.00 EUR
[…] Ermordung der über zwei Millionen jüdischen Opfer in der Sowjetunion mitverantwortlich. Wolfgang Curilla beschreibt den Einsatz der Ordnungspolizei erstmalig flächendeckend für das…

Peter Duffy: Die Bielski-Brüder. Die Geschichte dreier Brüder, die in den Wäldern Weißrusslands 1.200 Juden vor den Nazis retteten

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783502181606, Gebunden, 320 Seiten, 19.90 EUR
[…] Michael Schmidt. Dieses Buch wirft ein Schlaglicht auf die Geschichte der jüdischen Partisanen. Es erzählt die Geschichte der Brüder Tuvia, Asael und Zus Bielski, die während des Zweiten…