Stichwort

Wiedervereinigung

23 Artikel - Seite 2 von 2

We've got Goethe, we've got Schiller!

Post aus London 08.07.2003 […] diejenigen, die bereits fertige "Deutschland"-Kampagnen in der Schublade haben und auf Großaufträge hoffen. Wally Olins, einer der führende Köpfe des "nation branding", erklärte dramatisch, seit der Wiedervereinigung habe Deutschland die einmalige Gelegenheit, sein Image zu ändern. Bislang sei diese Chance vertan worden, doch noch sei es nicht zu spät. Die Agentur Wolff Olins arbeitet seit Mitte der 1990er […] Von Henning Hoff

Von der ungeheuren Wirkung konzentrierter Musiklosigkeit

Außer Atem: Das Berlinale Blog 15.02.2003 […] mödie "Good Bye, Lenin!" scheitert auf der ganzen Linie, und zwar am Unvermögen des Drehbuchs, aus der hübschen Grundidee - ein Sohn gaukelt seiner Mutter die Weiterexistenz der DDR nach der Wiedervereinigung vor - mehr als die absehbaren Pointen zu entwickeln. Ein bisschen mehr als ein Trostpreis ist der von der Jury an den Film vergebene "Blaue Engel". Der mit Abstand beste deutsche Film freilich […] Von Ekkehard Knörer

Vorgeblättert

Vorgeblättert 01.08.2002 […] ist Trauerarbeit immer drin. Nostalgie glaube ich nicht. Andererseits: Es ist einfach so ein Stück Sehnsucht, auch nach der Mauer.Nur die Menschen in Ostdeutschland erhalten den Auftrag, die Wiedervereinigung als Überforderung zu erleben; sie nehmen ihn an und schlagen so viel Kapital aus ihrer Opferrolle wie möglich. Im Theater-heute-Jahrbuch 1990 sollen zwei DDR-Theaterkünstler ihrer Überforderung […] eine andere zu erinnern: "In der rechten Hand das Gewehr, in der linken das Buch zum Studieren. Wir werden Beschützer der Heimat sein, wir, die Volkspolizei." Gezeigt wird ein wilder Essay zur Wiedervereinigung. Nur ein paar Tage nach der Premiere am 22.September1990 beschließt die DDR-Volkskammer den Beitritt zum Geltungsbereich des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Mit freundlicher […]