Bücher zum Thema

Stichwort Bibel

11 Bücher - Stichwort: Jesus

Benedikt XVI.: Jesus von Nazareth. Band II: Vom Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung

Cover
Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2011
ISBN 9783451329999, Gebunden, 370 Seiten, 22.00 EUR
Mit dem ersten Band seines Jesus-Buchs hat Papst Benedikt XVI. die Grundsatzfragen gestellt: Ist die Darstellung Jesu in der Bibel wahr? Ist Jesus Gottes Sohn? Ist der Glaube vernünftig? Im lange erwarteten…

Benedikt XVI.: Jesus von Nazareth. Teil 1: Von der Taufe im Jordan bis zur Verklärung

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2007
ISBN 9783451298615, Gebunden, 300 Seiten, 24.00 EUR
Was hat das Christentum auf die Grundfragen des Menschseins heute zu sagen? Die Antwort darauf hängt unmittelbar zusammen mit der Frage: Wer ist Jesus von Nazareth? War er nur ein großer Mensch oder ist…

Klaus Berger: Jesus

Cover
Pattloch Verlag, München 2004
ISBN 9783629008121, Gebunden, 704 Seiten, 28.00 EUR
Klaus Berger ist der "große alte Mann" der Jesusforschung. Hier legt er die Summe seiner lebenslangen Forschung vor. Christen wie Skeptiker wird das Buch dazu herausfordern, sich mit der Urgestalt des…

Martin Meiser: Judas Iskariot. Einer von uns

Cover
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2004
ISBN 9783374022151, Gebunden, 198 Seiten, 14.80 EUR
Judas Iskariot hat sich durch eine einzige Tat tief in das kollektive Gedächtnis der Christenheit und der abendländischen Kultur eingegraben. Er ist zum Inbegriff geworden für Verrat und Treulosigkeit,…

Elaine Pagels: Das Geheimnis des fünften Evangeliums. Warum die Bibel nur die halbe Wahrheit sagt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406522420, Gebunden, 238 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Kurt Neff. Mit dem vollständigen Text des Thomas-Evangeliums. Unter den frühchristlichen Schriften, die 1945 in der Nähe der ägyptischen Stadt Nag Hammadi gefunden worden sind,…

John Dominic Crossan / Jonathan L. Reed: Jesus ausgraben. Zwischen den Steinen, hinter den Texten

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2003
ISBN 9783491770515, Gebunden, 339 Seiten, 26.00 EUR
In "Jesus ausgraben" werfen der Exeget Crossan und der durch seine Tätigkeit in Galiläa ausgewiesene Archäologe Reed einen Blick auf Jesus, der durch ihre verschiedenen Perspektiven besondere Tiefenschärfe…

Michael Theobald: Herrenworte im Johannesevangelium

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2002
ISBN 9783451274947, Gebunden, 668 Seiten, 70.00 EUR
So faszinierend die Bildwelt der johanneischen Jesus-Reden auch ist, so rätselhaft präsentieren sie sich in ihrer von ständigen Wiederholungen und zahllosen Spannungen gezeichneten literarischen Gestalt,…

Franz Jung (Hg.): Soter. Studien zur Rezeption eines hellenistischen Ehrentitels im Neuen Testament. Diss.

Cover
Aschendorff Verlag, Münster 2002
ISBN 9783402047873, Gebunden, 404 Seiten, 59.00 EUR
Unangefochten galt Jahrhunderte lang der Titel des Heilands oder des Retters (griechisch Soter) als dichteste Zusammenfassung dessen, wer Jesus Christus für einen gläubigen Menschen ist. Doch diese unangefochtene…

Gitte Spee / Herma Vogel: Eine Arche voller Geschichten. Die Bibel für Kinder

Cover
Annette Betz Verlag, Wien 2001
ISBN 9783219109436, Pappband, 142 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Holländischen übersetzt von Verena Kiefer. Die wichtigsten Auszüge aus dem Alten und Neuen Testament in unkonventioneller visueller Gestaltung: Farbenfrohe Illustrationen und eine leicht verständliche…

Martin Bauschke: Jesus - Stein des Anstoßes. Die Christologie des Korans und die deutschsprachige Theologie

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2000
ISBN 9783412076009, Gebunden, 505 Seiten, 50.11 EUR
Detailliert beschreibt Martin Bauschke das erstaunlich positive Bild, das der Koran von Jesus zeichnet. Die Darstellung ist sowohl an der islamischen Koranauslegung als auch an den Maßstäben der modernen…

Kurt Paesler: Das Tempelwort Jesu. Die Traditionen der Tempelzerstörung und Tempelerneuerung im Neuen Testament

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 1999
ISBN 9783525538685, gebunden, 304 Seiten, 55.22 EUR
Im Markus- und im Matthäus-Evangelium begegnet das Tempelwort Jesu als falsches Zeugnis gegen Jesus vor dem Synhedrium, das Johannes-Evangelium hingegen bietet es als auf Jesu Leib bezogenes Herrenwort.…