Perlentaucher-Autor

Marie Luise Knott

Marie Luise Knott, geboren 1953 in Köln, studierte Politische Wissenschaft und Romanische Literatur und arbeitete als Verlagslektorin. Sie war Chefredakteurin der deutschsprachigen Le Monde diplomatique. Heute lebt sie als freie Publizistin, Herausgeberin und Übersetzerin in Berlin.
Bücher von Marie Luise Knott finden Sie hier.
72 Artikel - Seite 1 von 5

Der Traum vom singenden Strand

Tagtigall 20.06.2019 In diesem Jahr gewannen drei litauische Künstlerinnen, darunter die Dichterin Vaiva Grainytė, den Goldenen Löwen für den besten Pavillon auf der Biennale in Venedig. Sie zeigen eine Strandperformance - reine Verführung und in der Sache hochaktuell: Das Anthropozän holt uns überall ein, auch dort, wo wir - in den "kostbarsten Tagen des Jahres" - nur Sommerstrand wollen. Klimawandel, hemmungslose Kapitalströme und Migration prägen längst unser ganzes Dasein. Oder nicht oder doch? Von Marie Luise Knott
Stichwörter