Bücher zum Thema

Intelligenz und Intelligenzforschung

Neuere Bücher zum Thema Intelligenz und Begabtenforschung, zur Frage: Ist Intelligenz erblich, zur Erfindung des "Intelligenzquotienten"

31 Bücher - Seite 3 von 3

Gerald Hüther: Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783525014646, Kartoniert, 139 Seiten, 15.24 EUR
In der modernen Hirnforschung wurden bahnbrechende Entdeckungen gemacht. Die sogenannte Plastizität des menschlichen Gehirns bedeutet, dass es lebenslang veränderbar, ausbaubar, anpassungsfähig ist. Die…

Matt Ridley: Alphabet des Lebens. Die Geschichte des menschlichen Genoms

Claassen Verlag, München 2000
ISBN 9783546002264, gebunden, 415 Seiten, 20.40 EUR
Aus dem Englischen von Sebastian Vogel. In 23 Kapiteln, in jeweils einer Geschichte zu einem Gen der 23 Chromosomenpaare, führt uns Matt Ridley auf eine faszinierende Reise durch unsere Vergangenheit…

Elaine Lobl Konigsburg: Der Club der klugen Kinder. (Ab 6 Jahre)

Cover
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 1999
ISBN 9783407798039, gebunden, 224 Seiten, 12.68 EUR
Ihr Geheimnis ist, dass sie viel wissen, weil sie viel erlebt haben: Die unglaubliche Geschichte der ersten Sechstklässler, die das große Schulquiz im Staat New York gewinnen.