Bücher zum Thema

Frankreich im 19. Jahrhundert

5 Bücher - Stichwort: Kommunismus

Kristin Ross: Luxus für alle. Die politische Gedankenwelt der Pariser Kommune

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751803243, Gebunden, 204 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Englischen von Felix Kurz. Ein Experiment, wie es die Welt noch nicht gesehen hat: eine Gesellschaft, errichtet von sich befreienden Arbeitenden.72 Tage trotzten die Aufständischen der Pariser…

Jan Gerber: Karl Marx in Paris. Die Entdeckung des Kommunismus

Cover
Piper Verlag, München 2018
ISBN 9783492058919, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
Seitdem sich die Elendszonen des Weltmarkts erneut ausweiten und die westlichen Metropolen erreichen, wird auch dort wieder verstärkt von Arbeit und Kapital, der Klasse und ihrem Kampf gesprochen: Im…

Christina Morina: Die Erfindung des Marxismus. Wie eine Idee die Welt eroberte

Cover
Siedler Verlag, München 2017
ISBN 9783827500991, Gebunden, 592 Seiten, 25.00 EUR
Der Marxismus ist tot? Keineswegs. Denn mit der Erschütterung vieler politischer Gewissheiten scheinen Karl Marx und seine Ideen neue Bedeutung zu erlangen. Christina Morina erzählt, wie dieses Ideenpaket…

Shumona Sinha: Kalkutta. Roman

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2016
ISBN 9783960540106, Gebunden, 192 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Lena Müller. Shumona Sinha erzählt von einer verlorenen Kindheit in Indien, zwischen gestern und heute, zwischen der Familien- und der politischen Geschichte. Nach vielen Jahren…

Michel Winock: Das Jahrhundert der Intellektuellen

Cover
UVK Universitätsverlag Konstanz, Konstanz 2003
ISBN 9783896699480, Gebunden, 886 Seiten, 49.00 EUR
Aus dem Französischen von Judith Klein. Mit einem Vorwort von Ingrid Galster. Michel Winocks Geschichte der Intellektuellen setzt die Personen, Ideen und Werke in Szene, die in Frankreich das vergangene…