Bücher zum Thema

Frankreich im 19. Jahrhundert

442 Bücher - Seite 1 von 32

Marcel Proust: Der geheimnisvolle Briefschreiber. Frühe Erzählungen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429723, Gebunden, 174 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Schwibs. Im Herbst 2019 begeisterte ein sensationeller Fund das französische Feuilleton: neun frühe, bislang vollkommen unbekannte Novellen, Skizzen und Erzählungen des…

Lorenza Foschini: Und der Wind weht durch unsere Seelen. Marcel Proust und Reynaldo Hahn. Eine Geschichte von Liebe und Freundschaft

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783312012206, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Italienischen von Peter Klöss. Reynaldo Hahn und Marcel Proust verband eine große Liebe, die in den folgenden Jahren zu einer ebenso leidenschaftlichen und intensiven Freundschaft wurde und bis…

Patrick Deville: Amazonia. Roman

Cover
Bilger Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783037620908, Gebunden, 333 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Französischen von Sabine Müller und Holger Fock. Mit Amazonia, dem siebten Buch des Abracadabra-Projektes, lädt uns Patrick Deville zu einem prächtig kolorierten literarischen Karneval ein, auf…

Michel Winock: Flaubert. Biografie

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446268449, Gebunden, 656 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Französischen von Horst Brühmann und Petra WillimEin junger Mann aus wohlhabendem Hause, begabt, aber scheinbar ohne jeden Ehrgeiz: Gustave Flaubert war bereits 35 Jahre alt, als er mit "Madame…

Lothar Müller: Adrien Proust und sein Sohn Marcel. Beobachter der erkrankten Welt

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783803137036, Kartoniert, 224 Seiten, 22.00 EUR
Ein Schwarm von Ärzten und Kranken durchzieht Marcel Prousts Romanzyklus "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit". Seerosen werden mit Neurasthenikern verglichen, Liebeskranke hoffen, durch Impfstoffe…

Octave Uzanne: Das Ende der Bücher. 2 CDs

Cover
Argon Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783839818916, CD, 15.00 EUR
2 CDs mit 84 Minuten Laufzeit. Gelesen von Friedhelm Ptok und Jochen Hörisch. Mit einem Essay von Jochen Hörisch. Im Jahr 1894 hat der technikbegeisterte Buchliebhaber, Verleger und Dandy Octave Uzanne,…

Hans-Peter Müller: Krise und Kritik. Klassiker der soziologischen Zeitdiagnose

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518298992, Kartoniert, 419 Seiten, 24.00 EUR
Alle "klassischen" Soziologen des 19. und 20. Jahrhunderts versuchten, die große Transformation von der vormodernen zur modernen Gesellschaft zu verstehen und zu erklären. Sie beschritten dazu neue theoretische…

Gustave Flaubert: Lehrjahre der Männlichkeit. Hörspiel

Cover
Der Audio Verlag (DAV), Berlin 2021
ISBN 9783742417787, CD, 22.00 EUR
4 CDs mit einer Laufzeit von 4 Stunden und 48 Minuten. Regie: Leonhard Koppelmann. Aus dem Französischen von Elisabeth Edel. Mit Senta Berger, Patrick Güldenberg, Jörg Hartmann und andren. Voller Hoffnungen…

Thomas Kabisch: Chopins Klaviermusik. Ein musikalischer Werkführer

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406765230, Kartoniert, 128 Seiten, 9.95 EUR
Die Klavierwerke bildeten das Zentrum der Kompositionstätigkeit Frédéric Chopins (1810 - 1849). Walzer, Nocturnes, Mazurken, Polonaisen, Etüden und noch vieles mehr aus seiner Hand gehören zum überzeitlichen…

Michael Hagner: Foucaults Pendel und wir. Anlässlich einer Installation von Gerhard Richter

Cover
Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2021
ISBN 9783960983491, Gebunden, 396 Seiten, 38.00 EUR
Wissenschaftliche Erkenntnisse können eine Weltsensation darstellen, ohne gleich ein neues Weltbild zu installieren. Als der Pariser Physiker Léon Foucault 1851 die Erdrotation mit einem Pendel nachweisen…

Kristin Ross: Luxus für alle. Die politische Gedankenwelt der Pariser Kommune

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751803243, Gebunden, 204 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Englischen von Felix Kurz. Ein Experiment, wie es die Welt noch nicht gesehen hat: eine Gesellschaft, errichtet von sich befreienden Arbeitenden.72 Tage trotzten die Aufständischen der Pariser…

Julian Barnes: Der Mann im roten Rock

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783462054767, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Gertrude Krueger. Mit 96 Farb- und s/w-Abbildungen. Julian Barnes nimmt uns mit auf eine Reise durch das Paris der Belle Époque. Er lässt uns teilhaben am Leben von Dr. Samuel Pozzi…

Lukas Fuchsgruber: Das Spektakel der Auktion. Die Gründung des Hôtel Drouot und die Entwicklung des Pariser Kunstmarkts im 19. Jahrhundert

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783035803495, Kartoniert, 224 Seiten, 30.00 EUR
"Börse der Kunst" oder "Casino" - so nannten Kunstkritiker des 19. Jahrhunderts das Auktionshaus Hôtel Drouot. An diesem Ort vereinten die Pariser Auktionatoren ab 1852 ihre Versteigerungen und veränderten…

Philippe Roepstorff-Robiano: Kreditfiktionen. Der literarische Realismus und die Kunst, Schulden zu erzählen

Cover
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2020
ISBN 9783770565016, Kartoniert, 336 Seiten, 72.00 EUR
Der Kredit gilt gemeinhin als neutrale Transaktion, die dazu dient, ökonomische Akteure möglichst effizient und profitabel miteinander zu vernetzen. In der realistischen Erzählliteratur des 19. Jahrhunderts…