Bücher zum Thema

Bücher zum Islam

11 Bücher - Stichwort: Muslime

Hanna Nouri Josua: Die Muslime und der Islam. Wer oder was gehört zu Deutschland?

Cover
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2019
ISBN 9783374058716, Kartoniert, 160 Seiten, 15.00 EUR
Der Islam - gehört er nun zu Deutschland oder nicht? Spätestens seit dem Ausspruch Christian Wulffs wird dies hierzulande kontrovers diskutiert. Hanna Josua zeichnet die aktuelle Debatte vor dem Hintergrund…

Tilman Nagel: Was ist der Islam?. Grundzüge einer Weltreligion.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783428152285, Kartoniert, 695 Seiten, 39.90 EUR
Islam bedeutet, das Selbst vorbehaltlos Allah zu überantworten und allein ihn als gestaltende Macht anzuerkennen. Unentwegt erschafft Allah den Kosmos und bestimmt alles, was darin vorgeht, gemäß seinem…

Michael Blume: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug

Cover
Patmos Verlag, Ostfildern 2017
ISBN 9783843609562, Gebunden, 192 Seiten, 19.00 EUR
Der Islam ist in den täglichen Nachrichten zur festen Größe geworden. Islamistisch motivierte Terroristen haben Zulauf in vielen Teilen der Welt. In Europa entwickeln sich Parallelgesellschaften, die…

Uffa Jensen: Zornpolitik

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518127209, Taschenbuch, 208 Seiten, 16.00 EUR
Gäbe es ein Messgerät für die Intensität kollektiver Gefühle, es würde derzeit Spitzenwerte anzeigen: In den politischen Debatten sind vielerorts Wut, Hass und Angst an die Stelle rationaler Argumente…

Riem Spielhaus: Wer ist hier Muslim?. Die Entwicklung eines islamischen Bewusstseins in Deutschland zwischen Selbstidentifikation und Fremdzuschreibung

Cover
Ergon Verlag, Würzburg 2011
ISBN 9783899138481, Kartoniert, 225 Seiten, 29.00 EUR
Die der Arbeit den Titel gebende Frage "Wer ist hier Muslim?" stellt nicht den Ausgangspunkt, sondern das Resultat der Forschung dar. Ergebnis ist daher keine klärende Beantwortung der Frage, sondern…

Cornelia Filter: Mein Gott ist jetzt Allah und ich befolge seine Gesetze gern. Eine Reportage über Konvertiten in Deutschland

Cover
Piper Verlag, München 2008
ISBN 9783492051866, Gebunden, 252 Seiten, 18.00 EUR
Tausende sind es jedes Jahr in Deutschland, und man weiß nichts über sie. Sie waren laue oder gläubige Christen, überzeugte Linke oder Grundkonservative, arrivierte Akademiker oder Arbeiter, Atheisten…

Stefan Weidner: Allah heißt Gott. Eine Reise durch den Islam

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783596852123, Gebunden, 239 Seiten, 14.90 EUR
Illustriert von Marc-Alexander Schulze. In Deutschland leben über drei Millionen Menschen, die dem Islam angehören. In fast allen deutschen Städten stehen Moscheen. Das Zusammenleben mit Muslimen ist…

Reza Aslan: Kein Gott außer Gott. Der Glaube der Muslime von Muhammad bis zur Gegenwart

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406544873, Gebunden, 335 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Rita Seuß. Reza Aslan erzählt in diesem brillant geschriebenen Buch die Geschichte des muslimischen Glaubens vom Propheten Muhammad bis zur Gegenwart. Dabei gelingt…

Mehdi Bazargan: Und Jesus ist sein Prophet. Der Koran und die Christen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406544200, Gebunden, 108 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Persischen von Markus Gerhold. Herausgegeben und mit einer Einleitung von Navid Kermani. Bazargan widerlegt anhand der islamischen Quellentexte westliche Vorurteile über den Islam, ohne problematische…

Irshad Manji: Der Aufbruch. Plädoyer für einen aufgeklärten Islam

Cover
dtv, München 2005
ISBN 9783423341936, Kartoniert, 240 Seiten, 9.50 EUR
Seit wann verbietet ein barmherziger Gott Freude - oder Spaß? Warum vergeuden wir die Fähigkeiten von Frauen, der Hälfte der Schöpfung? Wer ist der wirkliche Kolonisator der Muslime - Amerika oder Arabien?…

Hartmut Lehmann (Hg.): Koexistenz und Konflikt von Religionen im vereinten Europa

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892447467, Kartoniert, 176 Seiten, 21.00 EUR
Durch die fortschreitende Säkularisierung der religiösen Verhältnisse in den europäischen Ländern seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts werden wechselseitige Ressentiments und Vorurteile zwischen…