Bücher zum Thema

Deutsche Schriftstellerbiografien, 20. Jahrhundert

4 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Weimarer Republik

Nicole Henneberg: Gabriele Tergit. Zur Freundschaft begabt. Biografie

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2024
ISBN 9783895614767, Gebunden, 400 Seiten, 28.00 EUR
Wer war Gabriele Tergit, der zu Lebzeiten der literarische Erfolg verwehrt wurde und die heute als große wiederentdeckte jüdische Autorin gefeiert wird? Mit ihren so politisch mutigen wie journalistisch…
🗊 4 Notizen

Dieter Borchmeyer: Thomas Mann. Werk und Zeit

Cover
Insel Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783458643418, Gebunden, 1547 Seiten, 58.00 EUR
Mit dieser Monografie legt Dieter Borchmeyer eine umfassende Darstellung des dichterischen und essayistischen Werks Thomas Manns vor. Borchmeyer schildert nicht nur die Lebensstationen Manns von Lübeck…
🗊 5 Notizen

Michael Bienert: Das kunstseidene Berlin. Irmgard Keuns literarische Schauplätze

Cover
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2020
ISBN 9783947215850, Gebunden, 200 Seiten, 25.00 EUR
Mit Romanen über junge, selbstbewusste Frauen, die in der Gesellschaft der Weimarer Republik ihren Weg suchen, machte Irmgard Keun im Berlin der Weltwirtschaftskrise Furore. Die Nationalsozialisten verboten…

Ingeborg Villinger: Gretha Jünger. Die unsichtbare Frau

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608983524, Gebunden, 464 Seiten, 26.00 EUR
Gretha Jünger: Pianistin, Bühnenkünstlerin, souveräne Literatin und Briefeschreiberin, Ehefrau von Ernst Jünger. Dieses Porträt macht das Leben einer Frau sichtbar, die sich stets im Spannungsfeld zwischen…
🗊 3 Notizen