Bücher zum Thema

Stichwort Totalitarismus

Neuere Bücher zu totalitären Regimes und Ideen - mit Verweis aufs Presseecho.

6 Bücher - Rubrik: Sachbuch & Literatur

Umberto Eco: Der ewige Faschismus

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265769, Gebunden, 80 Seiten, 10.00 EUR
Mit einem Vorwort von Roberto Saviano. Aus dem Italienischen von Burkhart Kroeber. Faschismus und Totalitarismus, Integration und Intoleranz, Migration und Europa, Identität, das Eigene und das Fremde…

H.G. Adler: Nach der Befreiung. Ausgewählte Essays zur Geschichte und Soziologie

Cover
Konstanz University Press, Konstanz 2013
ISBN 9783862530410, Gebunden, 260 Seiten, 29.90 EUR
Das Motiv, dem Grauen Bedeutung abzugewinnen, entwickelt H. G. Adler in dem Essay "Nach der Befreiung" im Dezember 1945, acht Monate nach seiner eigenen Befreiung aus dem KZ Langenstein. Adlers Studien…

Walter Laqueur: Mein 20. Jahrhundert. Stationen eines politischen Lebens

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783549073636, Gebunden, 352 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Norbert Juraschitz. Walter Laqueur, Jahrgang 1921, verbrachte die Kindheit in der Weimarer Republik, die Jugend im Dritten Reich. Mit siebzehn floh er vor den Nazis nach Palästina.…

Michail Ryklin: Räume des Jubels. Totalitarismus und Differenz

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518123164, Kartoniert, 236 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Russischen von Dirk Uffelmann. Michail Ryklin ist die wohl prononcierteste Gestalt der neuen Philosophie in Russland. In konstruktiv-kritischer Aneignung von französischer Gegenwartsphilosophie,…

Hannah Arendt: Denktagebuch. 1950-1973. 2 Bände

Cover
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492044295, Gebunden, 1232 Seiten, 118.00 EUR
Herausgegeben von Ursula Ludz und Ingeborg Nordmann in Zusammenarbeit mit dem Hannah-Arendt-Institut Dresden. Mit ausführlichem wissenschftlichen Apparat. Im Sommer 1950 vollendete Hannah Arendt ihre…

Drago Jancar: Brioni und andere Essays

Cover
Folio Verlag, Wien - Bozen 2002
ISBN 9783852562025, Gebunden, 217 Seiten, 19.50 EUR
Aus dem Slowenischen von Klaus Detlef Olof u. a. In den vorliegenden Essays erweist sich Drago Jancar als scharfer Gegner jeglicher Form von Totalitarismus und Unfreiheit sowie ihrer Restspuren in der…