Bücher zum Thema

Flucht und Vertreibung

Eine Bücherliste zu den Themen Flucht, Vertreibung und Zwangsumsiedlung. Auch eine Liste zum Thema Exil haben wir erarbeitet.

23 Bücher - Rubrik: Sachbuch & Literatur - Seite 1 von 2

Tima Kurdi: Der Junge am Strand. Die Geschichte einer Familie auf der Flucht

Cover
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2020
ISBN 9783862414772, Kartoniert, 248 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem kanadischen Englisch von Lilian-Astrid Geese. Es war ein Foto, das um die Welt ging und die Menschheit erschütterte: das Bild eines kleinen Jungen, der tot an einem Strand der türkischen Küste…

Gazmend Kapllani: Unentbehrliches Handbuch zum Umgang mit Grenzen. Biografischer Essay

Cover
Edition Converso, Bad Herrenalb 2020
ISBN 9783981976359, Gebunden, 176 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Griechischen von Nina Bungarten. Eine mit viel schwarzem Humor geschriebene Erzählung über die Flucht des Autors zu Fuß über die griechische Grenze (1991), verwoben mit fiktiven Charakteren, gespiegelt…

Franz Paul Horn: Über die Grenzen. Wien, Damaskus; Kabul: Drei wahre Geschichten von Reise und Flucht

Cover
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2019
ISBN 9783218011877, Gebunden, 400 Seiten, 22.00 EUR
Wien - Teheran - Damaskus - Kabul: Drei junge Männer auf ihrem Weg in die Freihei. Wien im Sommer 2015. Nach dem Uniabschluss begibt sich Paul mit zwei Freunden per Rad auf die Reise seines Lebens. Das…

Hannah Arendt: Wir Juden. Schriften 1932 bis 1966

Cover
Piper Verlag, München 2019
ISBN 9783492055611, Gebunden, 464 Seiten, 34.00 EUR
Herausgegeben, zum Teil neu übersetzt und eingeordnet von Marie Luise Knott und Ursula Ludz. "Jude sein gehört zu den unbezweifelbaren Gegebenheiten meines Lebens." - Hannah Arendt beginnt mit ihrer Arbeit…

Johann Hinrich Claussen: Das Buch der Flucht. Die Bibel in 40 Stationen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406726903, Gebunden, 332 Seiten, 24.95 EUR
Mit 45 Fotografien. Ein roter Faden durchzieht die Bibel, der bisher kaum wahrgenommen wurde: Der Untergang der Heimat, Flucht, Exil und die Sehnsucht nach Rückkehr in ein gelobtes Land prägen Geschichten,…

Maxi Obexer: Europas längster Sommer. Roman

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783957322715, Gebunden, 112 Seiten, 19.00 EUR
Maxi Obexer reist in der Zeit der großen Flüchtlingsbewegungen, also dem "längsten Sommer", wie diese Zeit vielfach genannt wurde, aus Südtirol in ihren Wohnort Berlin, um endlich ihren deutschen Pass…

Jesper Clemmensen: Die Entscheidung der Familie Sender. Reportage

Cover
Mikrotext Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783944543475, E-Book, 50 Seiten, 2.99 EUR
Aus dem Dänischen von Tobias J. Koch. Zwischen 1961 und 1989 versuchten mehr als 6.000 Ostdeutsche über die Ostsee zu fliehen. Oft waren die dänische Küste oder die Mannschaften dänischer Schiffe ihre…

Francoise Frenkel: Nichts, um sein Haupt zu betten

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446252714, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Mit einem Vorwort von Patrick Modiano. Voller Leidenschaft für die Literatur eröffnet die polnische Jüdin Francoise Frenkel nach dem Studium in Paris 1921 die…

Georges-Arthur Goldschmidt: Schwarzfahrer des Lebens. Georges-Arthur Goldschmidt im Dialog mit Hans-Jürgen Heinrichs

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100344403, Gebunden, 208 Seiten, 19.99 EUR
Herausgegeben von Hans-Jürgen Heinrichs. Georges-Arthur Goldschmidt ist einer der letzten Überlebenden des nationalsozialistischen Wahnsinns. In Frankreich und im Schreiben fand er Rettung - so entstand…

Bahman Nirumand: Weit entfernt von dem Ort, an dem ich sein müsste. Autobiografie

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbeck 2011
ISBN 9783498046934, Gebunden, 381 Seiten, 19.95 EUR
Der Geheimdienstchef holte aus seiner Tasche ein Scheckheft und legte es auf den Tisch. Dabei sah ich, dass er unter der Jacke einen Revolver trug. 'Davon können Sie unbegrenzt Gebrauch machen', sagte…

Florian Klenk: Früher war hier das Ende der Welt. Reportagen

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2011
ISBN 9783552055285, Gebunden, 172 Seiten, 17.90 EUR
General Terekov steht an der Schranke des Lagers Pavshino, fünf Autostunden von Wien entfernt, im Ländereck der Slowakei, Ungarn und der Ukraine und beobachtet für 150 Euro im Monat seine Schützlinge.…

Ryszard Kapuscinski: Ein Paradies für Ethnografen. Polnische Geschichten

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783821858371, Gebunden, 176 Seiten, 16.95 EUR
Aus dem Polnischen von Martin Pollack und Renate Schmidgall. Eine Zeitreise in die Jahre nach dem Krieg: Ryszard Kapuscinskis literarische Reportagen über sein Heimatland Polen - und das Verhältnis zu…

Lutz Radtke: Treibgut der Geschichte. Mehr als ein Erlebnisbericht: Geschichte

Cover
Books on demand, Norderstedt 2009
ISBN 9783839173176, Gebunden, 152 Seiten, 23.60 EUR
1945. Der schrecklichste aller Kriege geht zu Ende. Hertha Perrau muss im Alter von 15 aus ihrer Heimatstadt in Ostpreußen flüchten. Nachts, bei Schneetreiben und 20 Grad Kälte, die russischen Panzer…

Desider Furst / Lilian R. Furst: Daheim ist anderswo. Ein jüdisches Schicksal erinnert von Vater und Tochter

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783593390222, Gebunden, 239 Seiten, 24.90 EUR
Mit einer Einleitung von Ludger Heid. Weihnachten 1938 steht die Familie Fürst am Bahnhof, um aus ihrer Heimatstadt Wien zu fliehen. Die Fürsts sind fromme Juden. Ihre Flucht führt sie quer durch Westeuropa…