Bücher zum Thema

Politische und literarische Reportagen 2017 und 2018

Aktuelle politische und literarische Reportagen, die in renommierten Zeitungen besprochen wurden.

36 Bücher - Rubrik: Sachbuch & Literatur - Seite 1 von 3

Inge Deutschkron: Auschwitz war nur ein Wort. Berichte über den Frankfurter Auschwitz-Prozess 1963-1965

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783863314170, Kartoniert, 328 Seiten, 24.00 EUR
Über den ersten Frankfurter Auschwitzprozess (1963-1965), der die Deutschen mit der Judenvernichtung konfrontierte und die deutsche Gesellschaft nachhaltig veränderte, berichtete auch die Journalistin…

Sven Stillich: Was von uns übrig bleibt. Wenn wir einen Ort, einen Menschen oder die Welt verlassen

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498093969, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Dieses Buch reist in die Geschichte und in die Zukunft. Es blättert in Schriftrollen, betrachtet Gemälde und reibt so lange auf Stadtplänen herum, bis antike Pfade zum Vorschein kommen. Es liest Krimis…

Kirk Wallace Johnson: Der Federndieb. Ein passionierter Fliegenfischer kommt dem größten Museumsraub der Naturgeschichte auf die Spur

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2018
ISBN 9783426276846, Gebunden, 384 Seiten, 22.99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jochen Schwarzer. Der Fall lässt ihn nicht mehr los. Als der Autor Kirk Wallace Johnson erstmals davon hört, steht er bis zur Hüfte in einem Fluss, die Leine mit der schillernden…

Jürgen Becker: Gelegenheiten. Aufsätze und Gespräche, Reden und Rezensionen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518468319, Kartoniert, 416 Seiten, 18.00 EUR
Herausgegeben von Gabriele Ewenz. Seit langem sind die erzählerischen und lyrischen Wortmeldungen Jürgen Beckers im Bewusstsein der literarischen Öffentlichkeit fest verankert. Aus mehr als fünf Jahrzehnten…

Jeanette Erazo Heufelder: Welcome to Borderland. Die US-mexikanische Grenze

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946334392, Gebunden, 160 Seiten, 25.00 EUR
La frontera, the border - die berühmteste Grenze der Welt seit der Berliner Mauer. Donald Trump will hier eine neue Mauer bauen. Lange verlief sie ganz woanders: Texas, Arizona, Nevada, New Mexico, Kalifornien…

Francisco Canu: No Man's Land. Leben an der mexikanischen Grenze

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446260269, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Matthias Fienbork. Was Francisco Cantú an der amerikanisch-mexikanischen Grenze erlebt, bringt ihn fast um den Verstand. Cantú hat Politik studiert und wollte am eigenen Leib…

Antoine Blondin: Tour de France. Mythos & Legende

Cover
Egoth Verlag, Wien 2018
ISBN 9783903183063, Gebunden, 80 Seiten, 10.99 EUR
Antoine Blondin (1922 - 1991) hatte im Sommer stets eine Verabredung. Von 1954 bis 1982 begleitete er als Chronist die Tour de France. Nur ein Jahr setzte er aus. Da musste der preisgekrönte Literat einen…

William T. Vollmann: Arme Leute. Reportagen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518073612, Kartoniert, 448 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Robin Detje. Dieser große Reportage-Essay dokumentiert William T. Vollmanns Begegnungen mit armen Menschen - von Kambodscha bis Afghanistan, von Japan bis in den Kongo, von Irland…

Charlie English: Die Bücherschmuggler von Timbuktu. Von der Suche nach der sagenumwobenen Stadt und der Rettung ihres Schatzes

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783455503722, Gebunden, 432 Seiten, 24.00 EUR
Timbuktu ist ein Mythos - einst so reich, dass angeblich sogar die Sklaven Goldschmuck trugen, verfügt die abgelegene Stadt am Niger über einen ganz besonderen Schatz: eine der größten Bibliotheken mittelalterlicher…

Thomas Fischermann / Madarewuwa Tenharim: Der letzte Herr des Waldes. Ein Indianerkrieger aus dem Amazonas erzählt vom Kampf gegen die Zerstörung seiner...

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406721533, Gebunden, 205 Seiten, 19.95 EUR
Der junge Krieger Madarejúwa Tenharim ist einer der letzten Herren des Amazonaswaldes. Sein traditionsreiches Volk umfasste einmal mehr als 10.000 Menschen, ist aber auf knapp 1.000 geschrumpft. 2013…

Matthew Desmond: Zwangsgeräumt. Armut und Profit in der Stadt

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783550050275, Gebunden, 544 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Volker Zimmermann. Matthew Desmond nimmt den Leser mit in die ärmsten Viertel von Milwaukee, einer mittelgroßen, normalen amerikanischen Großstadt. Er erzählt die Geschichte…

Carl Cederström / Andre Spicer: Auf der Suche nach dem perfekten Ich. Ein Jahr in der Optimierungsindustrie

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2018
ISBN 9783893202270, Paperback, 400 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Norbert Hofmann. Die Autoren des viel beachteten Wellness-Syndroms stürzen sich kopfüber in die Welt der Selbstoptimierer, eine boomende Bewegung, die die Grenzen zu überschreiten…

Thomas Reichart: Der Wahnsinn und die Bombe. Wie Nordkorea und die Großmächte unsere Sicherheit verpielen

Cover
Econ Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783430202626, Kartoniert, 224 Seiten, 16.00 EUR
Ein abgeschottetes Land, ein brutaler Diktator, Atombombentests und massive Drohungen: Thomas Reichart, ZDF-Studioleiter Ostasien, gibt Einblick in die Machtstrukturen und das Innenleben Nordkoreas. Er…

Michael Wolff: Feuer und Zorn. Im Weißen Haus von Donald Trump

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498094652, Gebunden, 480 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Englischen von Werner Schmitz, Thomas Gunkel, Isabel Bogdan, Dirk van Gunsteren, Gregor Hens, Jan Schönherr, Nikolaus Stingl. Es ist das Enthüllungsbuch, das die Präsidentschaft von Donald Trump…