Bücher zum Thema

Briefe und Tagebücher deutscher Autoren

629 Bücher - Rubrik: Literatur - Seite 1 von 45

Heiner Boehncke / Ferdinand Grimm / Hans Sarkowicz: Der fremde Ferdinand. Märchen und Sagen des unbekannten Grimm-Bruders

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2020
ISBN 9783847704287, Gebunden, 300 Seiten, 44.00 EUR
Von den Brüdern Grimm ist viel die Rede. Ihr Bruder Ferdinand, der ein eigenes Werk von Fabeln und Märchen zusammentrug, ist heute vergessen. Als "schwarzes Schaf" der Familie endete er als 55-Jähriger,…

Georg Trakl: Georg Trakl: Dichtungen und Briefe

Cover
Otto Müller Verlag, Salzburg 2020
ISBN 9783701312825, Gebunden, 600 Seiten, 39.00 EUR
Vorliegende Neuausgabe der "Dichtungen und Briefe" von Georg Trakl macht erstmals völlig unbekannte Texte des Lyrikers zugänglich, die in letzter Zeit gefunden wurden. Dazu zählen 15 Gedichte der "Sammlung…

Jan Böhmermann: Gefolgt von niemandem, dem du folgst. Twitter-Tagebuch. 2009-2020

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2020
ISBN 9783462000580, Gebunden, 464 Seiten, 22.00 EUR
Tweets sind die Aphorismen der Gegenwart. Wetten, dass Sie das Interessanteste verpasst haben? Jan Böhmermanns digitale Chronik der vergangenen Dekade zeigt: Das Interessanteste stand nicht immer in der…

Karl May: Briefwechsel mit seinen 'Kindern' I. Band 95 der Gesammelten Werke

Cover
Karl May Verlag, Bamberg/Radebeul 2020
ISBN 9783780200952, Gebunden, 608 Seiten, 25.00 EUR
Briefe von und an Lu Fritsch und Adolf Droop, Marie und Ferdinand Hannes sowie Willy Einsle. Herausgegeben von Hartmut Vollmer, Hans-Dieter Steinmetz, Florian Schleburg und Wolfgang Hainisch. Mit Schwarzweiß-Abbildungen.…

Maya Lasker-Wallfisch: Briefe nach Breslau. Meine Geschichte über drei Generationen

Cover
Insel Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783458178477, Gebunden, 254 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Marieke Heimburger. Dort, wo Maya aufwächst, herrscht Schweigen. Die deutsche Vergangenheit, der Holocaust, den die Mutter als Cellistin im Orchester von Auschwitz überlebt - davon…

Friedrich Hölderlin: Bald sind wir aber Gesang. Eine Auswahl von Navid Kermani

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406742309, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
Navid Kermani lässt uns am ganzen Hölderlin teilnehmen, nicht nur am großen Lyriker, sondern auch am Romanautor, Dramatiker, Philosophen, Übersetzer und Autor bewegender Briefe. Es sind nicht immer die…

Patrick Leigh Fermor: Flugs in die Post!. Ein abenteuerliches Leben in Briefen

Cover
Dörlemann Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783038200710, Gebunden, 704 Seiten, 44.00 EUR
Herausgegeben von Adam Sisman. Aus dem Englischen von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié.  Patrick Leigh Fermor war sein Leben lang ein begeisterter Briefeschreiber. So umspannen die vorliegenden…

Werner Lindemann: Mike Oldfield im Schaukelstuhl. Notizen eines Vaters

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2020
ISBN 9783462054668, Gebunden, 224 Seiten, 12.00 EUR
Mecklenburg. DDR. 1982. Neun Monate im Leben des 19-jährigen Till Lindemann. Beobachtet von seinem Vater.Neun Monate lang lebte der 19-jährige Till Lindemann Anfang der 80er-Jahre bei seinem Vater auf…

Stefan George / Ernst Morwitz: Stefan George, Ernst Morwitz: Briefwechsel (1905-1933)

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2019
ISBN 9783110614961, Gebunden, 628 Seiten, 99.95 EUR
Herausgegeben von Ute Oelmann und Carola Groppe. Der Briefwechsel zwischen Stefan George und Ernst Morwitz erschließt neue Facetten des Dichters und seines Kreises. Sichtbar wird eine ebenbürtige Freundschafts-…

Ernst Barlach: Die Briefe. Kritische Ausgabe in vier Bänden

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428771, Gebunden, 2986 Seiten, 79.00 EUR
Herausgegeben von Holger Helbig, Karoline Lemke, Paul Onasch und Henri Seel. Anlässlich des 150. Geburtstages von Ernst Barlach erscheinen seine Briefe in einer vierbändigen Ausgabe. Sie enthält neu aus…

Paul Celan: "Etwas ganz und gar Persönliches". Briefe 1934-1970

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428887, Gebunden, 1286 Seiten, 78.00 EUR
Paul Celan, der meistgedeutete deutschsprachige Dichter nach 1945, ist auch der Autor eines eminenten Briefwerks. Mit dieser Ausgabe wird es nun erstmals als eigenes Werk sichtbar: in 691 Briefen, davon…

Sarah Kirsch / Christa Wolf: "Wir haben uns wirklich an allerhand gewöhnt". Der Briefwechsel

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428863, Gebunden, 456 Seiten, 32.00 EUR
Herausgegeben von Sabine Wolf unter Mitarbeit von Heiner Wolf. "Liebe liebe Christa schön daß Du noch hier geblieben bist auf dem beknackten Planeten!", schreibt Sarah Kirsch im Herbst 1988 an ihre Freundin,…

Frank Witzel: Uneigentliche Verzweiflung. Metaphysisches Tagebuch I

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957577801, Gebunden, 295 Seiten, 22.00 EUR
"Schreiben heißt die Einsamkeit verteidigen, in der man sich befindet", schreibt María Zambrano. Wenn aber schon das Schreiben generell die Einsamkeit verteidigt, was geschieht in einem Tagebuch, das…

Clara Schumann: Clara Schumann: Jugendtagebücher 1827-1840

Cover
Georg Olms Verlag, Hildesheim 2019
ISBN 9783487086217, Gebunden, 703 Seiten, 48.00 EUR
Nach den Handschriften im Robert Schumann-Haus Zwickau herausgegeben von Gerd Nauhaus und Nancy B. Reich. Die Kindheits- und Jugendtagebücher der großen Pianistin Clara Schumann erscheinen erstmals vollständig…