Bücher zum Thema

China und Tibet Bücher

11 Bücher - Rubrik: Literatur

Barbara Demick: Buddhas vergessene Kinder. Geschichten aus einer tibetischen Stadt

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2021
ISBN 9783426281864, Gebunden, 384 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Barbara Steckhan und Karola Bartsch. Sich selbst verbrennen oder nicht? Der Junge hadert. Sein bester Freund hat es bereits getan - aus Protest gegen die chinesische Regierung,…

Jean-Marie Blas de Robles: Der Mitternachtsberg. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783100096425, Gebunden, 176 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Bastien ist Hausmeister einer Schule in Lyon. Er liebt Tibet und lebt so zurückgezogen wie ein buddhistischer Mönch. Als die alleinerziehende Rose mit…

Andreas Pröve: Abenteuer Mekong. 5700 Kilometer von Vietnam bis ins Hochland von Tibet

Cover
Malik Verlag, Münchenq 2013
ISBN 9783890294230, Gebunden, 304 Seiten, 22.99 EUR
Mit 30 Farbfotos auf Tafeln und zwei Karten. Der Mekong hat viele Gesichter. Andreas Pröve spürt ihnen auf seiner Reise vom gewaltigen Mündungsdelta in Vietnam bis zur abgelegenen Quelle im tibetischen…

Ma Jian: Red Dust. Roman

Cover
SchirmerGraf Verlag, München 2009
ISBN 9783865550637, Gebunden, 422 Seiten, 25.80 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Heller. Als Ma Jian dreißig wurde, acht Jahre nach Maos Tod, beschloss er, die engen Grenzen Beijings hinter sich zu lassen. Sein Land begann sich zu verändern, und er wollte…

Christoph Ransmayr: Der fliegende Berg. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783100629364, Gebunden, 340 Seiten, 19.90 EUR
Der fliegende Berg ist die Geschichte zweier Brüder, die von der Südwestküste Irlands in den Transhimalaya, nach dem Land Kham und in die Gebirge Osttibets aufbrechen, um dort, wider besseres (durch…

Xinran: Himmelsbegräbnis. Ein Buch für Shu Wen

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2005
ISBN 9783426273609, Gebunden, 175 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Sigrid Langhaeuser. Als kleines Mädchen war Xinran fasziniert von der Geschichte über einen jungen Soldaten, der auf geheimnisvolle Weise in Tibet verschwunden war. Dreißig Jahre…

Xu Xing: Und alles, was bleibt, ist für dich. Roman

Cover
SchirmerGraf Verlag, München 2004
ISBN 9783865550057, Gebunden, 273 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Chinesischen von Rupprecht Mayer und Irmy Schweiger. Eine Mischung aus unverstandenem Genie, das eigentlich nur in seinem Element ist, wenn es mit einem hübschen Mädchen flirtet - und Jack Kerouac:…

Alai: Roter Mohn. Roman

Cover
Unionsverlag, Zürich 2004
ISBN 9783293003279, Gebunden, 448 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Chinesischen von Karin Hasselblatt. Jeder weiß, dass der zweite Sohn des Fürsten Maichi ein Idiot ist. Als Thronfolger wird er nie zum Zug kommen. Umso unvoreingenommener beobachtet er seine Umgebung…

Paul Parin: Der Traum von Segou. Neue Erzählungen

Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2001
ISBN 9783434505075, Gebunden, 196 Seiten, 19.43 EUR
Wie in früheren Büchern verbindet Paul Parin erzählende und reflektierende Prosa, Essays, Parabeln und autobiografische Texte zu einer ganz eigenen literarischen Form: Geschichten, vorgetragen in einer…

Alice Grünfelder (Hg.): An den Lederriemen geknotete Seele. Erzähler aus Tibet

Cover
Unionsverlag, Zürich 2000
ISBN 9783293201606, Kartoniert, 160 Seiten, 8.90 EUR
Aus dem Chinesischen von Alive Grünfelder und Beate Rusch.

Sabriye Tenberken: Tashis neue Welt. Ein blinder Junge zeigt unsTibet. (Ab 10 Jahre)

Cover
Cecilie Dressler Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783791519982, Gebunden, 79 Seiten, 15.24 EUR
Mit Fotos von Olaf Schubert. Sabriye Tenberken ist Gründerin und Leiterin des Blinden-Zentrums Tibet, an das auch der Erlös aus dem Verkauf dieses Buches gehen wird: Der kleine Tashi erzählt uns von Tibet,…