Bücher zum Thema

Landwirtschaft und Ökologie

383 Bücher - Seite 1 von 28

Uta Ruge: Bauern, Land. Die Geschichte meines Dorfes im Weltzusammenhang

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2020
ISBN 9783956143878, Gebunden, 480 Seiten, 28.00 EUR
Ein Dorf im Moor in den 50er Jahren, ein Bauernhof heute - und wie das Weltgeschehen das Leben der Menschen auf dem Land veränderte. Davon erzählt Uta Ruge am Beispiel ihres Dorfes und ihres Bruders.…

Nick Bostrom: Die verwundbare Welt. Eine Hypothese

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518587546, Gebunden, 112 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Englischen von Jan-Erik Strasser. Angesichts von Klimawandel und Pandemien wächst global das Bewusstsein, dass die Welt, wie wir sie kennen, womöglich nicht ewig währt - dass die Lebenserwartung…

Leonard Hepermann: See and Change!. Warum weniger manchmal mehr und neu denken vielfach besser ist.

Cover
Marixverlag, Wiesbaden 2020
ISBN 9783737411400, Gebunden, 152 Seiten, 12.90 EUR
"Jede und jeder kann etwas tun!" Das ist das Credo von Leonard Hepermann, einem 19 Jahre alten, überparteilich engagierten Studenten aus dem Herzen des Ruhrgebiets. Doch eine zu starke Konzentration der…

Klaus Hackländer: Er ist da. Der Wolf kehrt zurück

Cover
Ecowin Verlag, Salzburg 2020
ISBN 9783711002587, Gebunden, 224 Seiten, 24.00 EUR
Können wir mit den Wölfen leben? Der Wolf ist zurück: Dank Wolfsschutz und Abschussverboten erholt sich die Wolfspopulation in Europa zunehmend. Doch ist ein ungefährliches Miteinander mit dem Raubtier…

Marcus Wadsak: Klimawandel. Fakten gegen Fake & Fiction

Cover
Braumüller Verlag, Wien 2020
ISBN 9783991003038, Gebunden, 144 Seiten, 18.00 EUR
Wir sind die erste Generation, die die Folgen spürt, und die letzte, die etwas dagegen tun kann. Und wer denkt beim Stichwort Klimawandel noch an verzweifelte Eisbären auf dahinschmelzenden Eisschollen?…

Jürgen Dahl: Einrede gegen die Mobilität / Der Anfang vom Ende des Automobils / Einrede gegen Plastik. Essays

Cover
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2020
ISBN 9783946990390, Gebunden, 96 Seiten, 12.00 EUR
Mit einem Vorwort von Jürgen Trittin. Was sind die gesellschaftlichen und ökologischen Kosten unbeschränkter Mobilität? Ist es wirklich von Vorteil, wenn alle überallhin fahren können? Ist der Individualverkehr…

Jürgen Dahl: Der unbegreifliche Garten und seine Verwüstung. Über Ökologie und über Ökologie hinaus. Mit einer Einführung von Manfred Kriener

Cover
oekom Verlag, München 2020
ISBN 9783962381844, Gebunden, 208 Seiten, 22.00 EUR
Mit einer Einführung von Manfred Kriener. "Die Dezimierung der Welt ist mit ihrer Dezimalisierung eng verknüpft", konstatiert Jürgen Dahl: Die modernen Wissenschaften haben die Natur zwar berechenbar…

Hans Fricke: Unterwegs im blauen Universum

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783869712024, Gebunden, 352 Seiten, 25.00 EUR
Als er 11 Jahre alt ist, bastelt er sich aus Feuerlöscher und Gasmaske eine Tauchausrüstung. Später flieht er aus der DDR, um im Roten Meer zu tauchen, die Strecke nach Ägypten legt er mit dem Fahrrad…

Adrienne Goehler (Hg.): Nachhaltigkeit braucht Entschleunigung braucht Grundein/auskommen ermöglicht Entschleunigung ermöglicht Nachhaltigkeit

Cover
Parthas Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783869641256, Taschenbuch, 356 Seiten, 18.00 EUR
Könnte ein Bedingungsloses Grundeinkommen die Freiheit und Chancengleichheit eines jeden Einzelnen fördern und auf diese Weise die maßlose Beschleunigung unserer Zeit eindämmen und so dazu beitragen die…

Adele Brand: Füchse. Unsere wilden Nachbarn

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406751134, Gebunden, 208 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Beate Schäfer. Mit 28 Abbildungen. Seit Urzeiten begleitet der Fuchs den Menschen, und schon immer war er für seine Intelligenz und Schlauheit berühmt. Heute ist er das am weitesten…

Samuel Alexander / Rupert Read: Diese Zivilisation ist gescheitert. Gespräche über die Klimakrise

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783787338023, Kartoniert, 134 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Englischen von Marcel Simon-Gadhof. Mit einem Nachwort von Helena Norberg-Hodge. Die industrielle Zivilisation hat keine Zukunft. Sie basiert grundsätzlich auf unbegrenztem Wachstum - auf einem…

Claudia Kemfert: Mondays for Future. Freitag demonstrieren, am Wochenende diskutieren und ab Montag anpacken und umsetzen.

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783867746441, Kartoniert, 200 Seiten, 18.00 EUR
"Fridays for Future" ist der Inbegriff einer globalen Klimaschutz-Bewegung. Aus einer Aktion der schwedischen Schülerin Greta Thunberg hat sich in kurzer Zeit eine weltweite Bewegung entwickelt. Klimaschutz…

Rem Koolhaas: Koolhaas. Countryside, A Report

Cover
Taschen Verlag, Köln 2020
ISBN 9783836584395, Kartoniert, 352 Seiten, 20.00 EUR
In englischer Sprache. Unter Mitarbeit von Irma Boom, AMO und der Harvard Graduate School of Design. Rem Koolhaas widmet sich mit seinem neuesten Forschungsprojekt den rasanten und oft verborgenen Veränderungen,…

Jonathan Franzen: Wann hören wir auf, uns etwas vorzumachen?. Gestehen wir uns ein, dass wir die Klimakatastrophe nicht verhindern können

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783499004407, Gebunden, 64 Seiten, 8.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bettina Abarbanell. Wir müssen der Wahrheit ins Gesicht sehen, sagt Jonathan Franzen, der sich seit vielen Jahren mit Themen des Umweltschutzes beschäftigt. Das Spiel ist aus,…