Medienticker

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann

Nach dem Protest ist vor dem Protest

17.05.2019. Aktualisiert: Fusionstendenzen: Wie Großverlage die Zukunft einschätzen - Geschäftsmodelle für Regionalzeitungen & Auflagen - Bilanz des Stückemarkts in Berlin - US-Sortiment: Weniger in der Kasse - Alles Kunst = alles Politik:  Ai Weiwei in NRW - Antje Kunstmann über ihren Autor Wiglaf Droste - Ersan Mondtags "Das Internat" kann auf dem Theatertreffen nicht gezeigt, aber gestreamt werden + Hörfunk-Tipps fürs Wochenende.

Habt ihr denn nichts anderes?

16.05.2019. Aktualisiert: Wiglaf Droste ist tot - Bertelsmann steigert Quartalsumsatz - Alles Patriotische war Goethe fremd - Trump erklärt Telekommunikation-Notstand - Staaten & Internet-Giganten vereint gegen Terrorvideos  - Europa, im Streit vereint, Twitter-Scherze zur Europawahl nicht mehr erlaubt & Ode an die Freude: Vom Trinklied zur Europahymn - China sperrt Wikipedia wegen Tiananmen Jahrestag - Hypedby auf Instagram erzielt enorme Reichweiten & damit Geld verdient - Spitzentitel von romanschreibenden Schauspielern.

Der Lack ist ab

15.05.2019. Aktualisiert: Print-Strategie: DuMonts Boulevardblatt Mopo folgt bei Themen den Leserinteressen im Netz - VGH Hessen: HR muss Wahlwerbespot der NPD senden - Freiheiten des Äthers: Niederländische Piratensender - Launig, bisweilen dozierend: Über Hans Magnus Enzensbergers "Experten-Revue in 89 Nummern" - Keks-Erbin & die Firmengeschichte: Das Narrativ der "Normalität" von Zwangsarbeit - Pop & Populismus: Ein rechtes Woodstock nirgendwo + Maria 1.0 vs. 2.0.

Mit der Heckenschere gestutzt

14.05.2019. Aktualisiert: Robert Menasse zur Europawahl - Zahlenkosmetik: Keine einheitlichen Messstandards für Podcast-Reichweiten - Zensur-Debatte: Twitter sperrt jüdische Wochenzeitung - Österreich: Künstler fürchten weiteren Rechtsruck - Grete Weil: Mit Liebe & Verbissenheit gegen das Vergessen - Bestseller Graphic Novel: Feministinnen stehen auf der Lese-Agenda - Erich Wolfgang Korngolds Oper "Die tote Stadt" in Bremen - Verschwörungstheorien: Wie "toxischer Zweifel" unsere Gesellschaft vergiftet - Ein Leben für die Literatur: Klaus Schöffling zum 65.

Langer Atem

13.05.2019. Aktualisiert: Interviews mit Ágnes Heller zum Neunzigsten: "Europa ist auf einem gefährlichen Weg" & Felicitas Hoppe über Europa - Alan Rusbridger über die Zukunft des Journalismus - Solidarität: Der PEN engagiert sich für verfolgte Autoren - Böhmermann: Nur Satirikern ist der kalkulierte Grenzübertritt gestattet - Barbara Laugwitz: Ex-Rowohlt-Chefin übernimmt Ullstein-Verlagsleitung - Theater-Nachtkritiken u. a. aus  Dresden, Hamburg, Münster, Salzburg, Wien & von den Ruhrfestspielen Recklinghausen + Mrs. Blitzsauber: Doris Day ist tot.

Das Universum, vom Neuland aus gesehen

10.05.2019. Aktualisiert: Neuer Rundfunkstaatsvertrag: Vorteile für Verlage & die Öffentlich-Rechtlichen - Solitär: Wer wagt sich heute noch in den Journalismus? - VW-Chef als Chefredakteur: Poschardts "Welt" macht VW den Autohof - Kulturpodcast: Auf der Suche nach dem Guten im Netz -  Türkei: 20 deutsche Influencer abgezockt & Digitale Kirche: Pfarrerin als Influencerin - Ausfall von Internetradios  + Hörfunk-Tipps für das Wochenende.

Digitale Unwissenheit der Politik

09.05.2019. Aktualisiert: Manifest für einen Journalismus 4.0 der Dinge - Anfang vom Ende der Pressefreiheit: 2018 starben mind. 80 Journalisten - Online-News & Social Media: Rechte Nutzer dominieren Diskurs oder Das Internet hat Wahlen verändert & die FDP will das Internet ins Grundgesetz schreiben - re:publica 2019: Neue Ideen & alte Diskussionen oder Schmaler Grat zwischen politischem Idealismus & homogener Netzblase +  Zum Tod von Georg Katzer: Politischer Komponist fernab von Propaganda.

Die Kulturtechnik der Verflachung

08.05.2019. Aktualisiert: Verbotene Bücher - Leiris Schreiben über sich selbst & Derridas Rhetorik des Aufschubs - Printmedien & Digitalisierung - "Vater" der EU-Urheberrechtsnovelle Axel Voss auf der re:publica - Myanmar: Reporter  begnadigt - Neue Aufregung: Böhmermanns Österreich-Lästereien - DDR-Kunstraubsystem: Forschungsprojekt zur "Aktion Licht" - Aslı Erdoğan: Ein Buch hat ihr Schicksal geschrieben - Wenn schon Zerstörung, dann richtig: Mit Heavy Metal den Klimawandel verstehen + 50 Jahre: "Easy Rider".

Einhornglitzer

07.05.2019. Springer steigt bei Steingarts Media Pioneer ein - Digitalkonferenz Re:publica: Warnung vor Regelverstößen im Netz & mehr Innovation in die Medienbranche - Overblocking bei Twitter: Gut gemeint, schlecht umgesetzt - Prager Museumsskandal: Leben in einem tragischen Land - Deniz Yücel sagt vor deutschem Gericht aus - 6,2 Millionen Deutsche sind Analphabeten + Der ewige Dialektiker: Volker Braun zum Achtzigsten.

Querfeldein denken

06.05.2019. Wie viel Widerstand braucht Demokratie? - re:publica: Was bedeutet Relevanz in Zeiten von Trump, Strache & Co? - Pressefreiheit in der Ukraine: Überfall auf Enthüllungsjournalist - Öffentlich-rechtliche Angebote verändern sich - Twitter sperrt Accounts - Wachstum der Bertelsmann-Buchverlage - Im Mai ist die deutsche Literatur überpräsent + Den Geisteswissenschaften wieder Geist einzuhauchen &  Spaziergangswissenschaft: Wer war Lucius Burckhardt?