Stichwort-Übersicht

Antisemitismus

Insgesamt 881 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 276

Bernd Witte: Moses und Homer. Griechen, Juden, Deutsche: Eine andere Geschichte der deutschen Kultur

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2018
ISBN 9783110562170, Gebunden, 384 Seiten, 49.95 EUR
[…] etablieren. Das Buch verfolgt, wie der 'Weltanschauungskampf' gegen den Monotheismus zum 'völkischen' Antisemitismus des 19. und 20. Jahrhunderts führte und in der Shoa mündete,…

Arye Sharuz Shalicar: Der neu-deutsche Antisemit. Gehören Juden heute zu Deutschland? Eine persönliche Analyse

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783955652715, Kartoniert, 164 Seiten, 16.90 EUR
[…] . Inhalt: Muslimischer Antisemitismus - Linksintellektueller Antisemitismus - Rechtsradikaler Antisemitismus - "Israel-Kritik" - Philosemitismus - Christlicher…

Oliver Polak: Gegen Judenhass

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518469842, Kartoniert, 127 Seiten, 8.00 EUR
[…] "Wenn du heute wieder nicht lustig bist, landest du im Aschenbecher!" "Mein Vater ist auch im KZ gestorben, besoffen vom Wachturm gekippt." "Musst du nicht weg? Der letzte Zug nach…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 587

Magazinrundschau 11.11.2018 […] politiques" über die historischen und aktuellen Ursprünge des Antisemitismus in Frankreich, die in der Tat sehr vielfältig sind: Der Antisemitismus ist noch virulent in rechtsextremen Kreisen um die Zeitschrift […] Argument verteidigt, dass der Kampf gegen den Antirassimus wesentlicher sei als der Kampf gegen Antisemitismus: "Solche Reden werden von Leuten gehalten, die sich als Linksradikale sehen, aber eine Idee von […] Vorfahren verantwortlich sei." Ergänzend sei die Lektüre von Paul Bermans Artikel über linken Antisemitismus in Großbritannien, Frankreich und den USA aus Tablet empfohlen. […]
9punkt 08.11.2018 […] cher Einstellungen, aber einen Rückgang des Antisemitismus. Frederik Schindler kritisiert die Studie in der taz scharf, weil sie den modernen Antisemitismus gar nicht beschreibe: "Schnell zeigt sich . […] Direktor der Stiftung Topographie des Terrors, nicht an einen "neuen Antisemitismus": "Wenn Sie sich die Umfragen zu Antisemitismus von den fünfziger Jahren bis in die Gegenwart anschauen, dann hatten […] verwendeten Fragen überhaupt nicht geeignet sind, um alle aktuell verbreiteten Erscheinungsformen des Antisemitismus zu erfassen. In der Antisemitismusforschung ist schon lange bekannt, dass der Hass auf Juden […]
mehr Presseschau-Absätze