Stichwort-Übersicht

Antisemitismus

Insgesamt 905 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 282

Christian Heilbronn (Hg.) / Doron Rabinovici (Hg.) / Natan Sznaider (Hg.): Neuer Antisemitismus?. Fortsetzung einer globalen Debatte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518127407, Kartoniert, 494 Seiten, 20.00 EUR
[…] Bartov, Tony Judt, Judith Butler, Gerd Koenen und anderen. Worauf lassen wir uns ein, wenn wir Antisemitismus begreifen wollen? Meinen wir ein Gefühl, ein Ressentiment, eine…

Henryk Grynberg: Flüchtlinge

Cover
Arco Verlag, Wuppertal 2018
ISBN 9783938375914, Kartoniert, 250 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Polnischen von Lothar Quinkenstein. Mit einem Interview mit dem Verfasser. "Flüchtlinge" ist die intime Erzählung einer gezeichneten Generation. Im Kindesalter musste sie erleben,…

Siegfried Lichtenstaedter: Prophet der Vernichtung. Über Volksgeist und Judenhass (1865-1942)

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974218, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
[…] Essays schildert Götz Aly außerdem Lichtenstaedters Leben und zeigt, wie aktuell diese Texte über Antisemitismus, Völkermord und Hass heute wieder sind. […]
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 605

9punkt 18.03.2019 […] ausgerechnet Flüchtlinge aus Ländern ins Land geholt zu haben, wo ein neuer Antisemitismus blühe (während sie auf den Antisemitismus in der neuen Rechten gar nicht eingeht): "Spätestens seit der Flüchtlingskrise […] selber bereichern." Auch in Frankreich wird über die Frage diskutiert, ob der Antizionismus ein Antisemitismus sein. Ganz und gar nicht dieser Ansicht sind 400 französische Intellektuelle und ein Schweizer […] der Antizionismus nur eine Meinung sei - Macron erwägt, den Antizionismus auch gesetzlich mit Antisemitismus gleichzusetzen. Leicht höhnisch heißt es in dem Aufruf: "Wir wollen ganz gewiss nicht, dass Sie […]
Magazinrundschau 11.03.2019 […] Peter Beinart widerspricht vehement der Gleichsetzung von Antizionismus und Antisemitismus. Zum einen hängt er selbst an der Idee, dass sich Israel als Nation republikanisch verfassen sollte und nicht […] viel Macht' oder 'Juden interessieren sich nur für ihre eigenen Belange'. Die Studie ergab, dass Antisemitismus unter Älteren und Ungebildeten am stärksten ist und hielt fest: 'Die gut ausgebildeten Amerikaner […] gegenüber dem Zionismus wie auch dem weißen christlichen Nationalismus, der in den USA manchmal in Antisemitismus überblendet." […]
mehr Presseschau-Absätze