Bücher zum Thema

Jüdische Geschichte und Kultur

Eine aktuelle Bücherliste über die Geschichte und Kulturgeschichte des Judentums.

282 Bücher - Rubrik: Sachbuch - Seite 1 von 21

Hans-Gerd Koch: Kafkas Familie. Ein Fotoalbum

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783803137388, Gebunden, 208 Seiten, 38.00 EUR
Franz Kafka, der "rätselhafte" Autor, hat die meiste Zeit seines Lebens bei seiner Familie gewohnt. Die Bindung war stärker, als er es sich und uns einzureden versuchte. Im "großen Lärm" der Familie entstanden…

Nicole Henneberg: Gabriele Tergit. Zur Freundschaft begabt. Biografie

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2024
ISBN 9783895614767, Gebunden, 400 Seiten, 28.00 EUR
Wer war Gabriele Tergit, der zu Lebzeiten der literarische Erfolg verwehrt wurde und die heute als große wiederentdeckte jüdische Autorin gefeiert wird? Mit ihren so politisch mutigen wie journalistisch…
🗊 3 Notizen

Mirna Funk: Von Juden lernen

Cover
dtv, München 2024
ISBN 9783423283847, Gebunden, 160 Seiten, 18.00 EUR
5780 Jahre Denkgeschichte für die Zukunft. Wenn es heute um jüdisches Leben geht, dreht sich die Diskussion - insbesondere in Deutschland - meist um den Holocaust, den arabisch-israelischen Konflikt oder…

Samuel Salzborn: Wehrlose Demokratie?. Antisemitismus und die Bedrohung der politischen Ordnung

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783955656423, Kartoniert, 144 Seiten, 17.00 EUR
Der Kampf gegen Antisemitismus ist erst seit kurzem systematische Aufgabe des Staates. Der Weg zur einer vollumfänglichen Antisemitismusbekämpfung ist noch weit, die Verzahnung von Prävention, Intervention…

Julia Schneidawind: Schicksale und ihre Bücher. Deutsch-jüdische Privatbibliotheken zwischen Jerusalem, Tunis und Los Angeles

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2023
ISBN 9783525500316, Gebunden, 308 Seiten, 49.00 EUR
Mit 43 Abbildungen. Julia Schneidawind rekonstruiert die Überlieferungsgeschichte deutsch-jüdischer Privatbibliotheken. Während eine nicht bezifferbare Masse an jüdischem Buchbesitz durch Raub, Verfolgung,…

Markus Roth: Die 101 wichtigsten Fragen - Antisemitismus

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2023
ISBN 9783406807336, Kartoniert, 155 Seiten, 14.00 EUR
Woran erkennt man Antisemitismus? Und wo kommt er her? In 101 Fragen führt Markus Roth in Vergangenheit und Gegenwart des Antisemitismus ein, der leider immer noch ein brandaktuelles Phänomen ist. Dabei…

Helmut Böttiger: Czernowitz. Stadt der Zeitenwenden

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783949203718, Gebunden, 88 Seiten, 22.00 EUR
Dreimal ist Helmut Böttiger während der letzten dreißig Jahre nach Czernowitz gereist, in die Stadt am östlichen Rand der alten Habsburgermonarchie, heute eine Stadt im Westen der Ukraine - und längst…

Michael Frank: Einhundert Samstage. Stella Levi und die Suche nach einer verlorenen Welt

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783737101806, Gebunden, 336 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen Brigitte Jakobeit. Als Michael Frank die heute hundertjährige Stella Levi zufällig kennenlernt, nimmt eine große Geschichte ihren Anfang. Sie lädt ihn in ihr New Yorker Apartment…

Moritz Julius Bonn: So macht man Geschichte?. Bilanz eines Lebens

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2023
ISBN 9783863931599, Gebunden, 434 Seiten, 34.00 EUR
Moritz Julius Bonn war ein Wanderer zwischen den Welten und avancierte zu einem der interessantesten Intellektuellen der 1920/30er Jahre. Er entstammte einer bedeutenden Frankfurter Bankiersfamilie und…
🗊 4 Notizen

Alois Berger: Föhrenwald, das vergessene Schtetl. Ein verdrängtes Kapitel deutsch-jüdischer Nachkriegsgeschichte

Cover
Piper Verlag, München 2023
ISBN 9783492071062, Gebunden, 240 Seiten, 24.00 EUR
Von 1945 bis 1957 lebten im bayerischen Wolfratshausen im Ortsteil Föhrenwald zeitweise mehr als 5000 Juden, Überlebende des Holocaust - mit Synagogen, Religionsschulen und einer eigenen Universität für…
🗊 4 Notizen

Blake Bailey: Philip Roth. Biografie

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2023
ISBN 9783446276123, Gebunden, 1088 Seiten, 58.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren und Thomas Gunkel. Um das Leben des Philip Roth ranken sich unzählige Gerüchte und Geschichten - sicher auch inspiriert von den autobiografischen Spuren,…
🗊 5 Notizen

Susanne Klingenstein: Es kann nicht jeder ein Gelehrter sein. Eine Kulturgeschichte der jiddischen Literatur 1105-1597

Cover
Jüdischer Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783633543229, Gebunden, 633 Seiten, 50.00 EUR
Gelacht und gedacht, erzählt und erzogen wurde in jiddischer Sprache seit dem Hochmittelalter. Auf den letzten Blättern gelehrter Bücher finden wir Rezepte, Zaubersprüche und Gebete. Gereimte Epen kursierten…

Yael Kupferberg: Zum Bilderverbot. Studien zum Judentum im späten Werk Max Horkheimers

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835352667, Gebunden, 207 Seiten, 28.00 EUR
Für die Kritische Theorie Max Horkheimers war das Judentum, als Erfahrung und Idee grundlegend. Horkheimer (1895-1973) gilt als Spiritus Rector der Kritischen Theorie der ersten Generation; jenes Denkens,…

Jerry Z. Muller: Professor der Apokalypse. Die vielen Leben des Jacob Taubes

Cover
Jüdischer Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783633543212, Gebunden, 927 Seiten, 58.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursula Kömen. Der Sprössling ganzer Generationen bedeutender jüdischer Gelehrter aus Osteuropa und selbst ein Rabbiner, war Jacob Taubes (1923-1987) ein bedeutender Vertreter des…
🗊 6 Notizen