Bücher zum Thema

Jüdische Geschichte und Kultur

Eine aktuelle Bücherliste über die Geschichte und Kulturgeschichte des Judentums.

10 Bücher - Stichwort: Emanzipation

Rahel Levin Varnhagen: Briefwechsel mit Jugendfreundinnen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835339552, Gebunden, 1092 Seiten, 98.00 EUR
Herausgegeben von Barbara Hahn. Rahel Levin Varnhagen im mehrstimmigen Briefgespräch mit ihren Freundinnen - jungen jüdischen Frauen.Ein Konzert vieler Stimmen, die unterschiedlicher nicht sein könnten:…

Hannah Arendt: Rahel Varnhagen. Lebensgeschichte einer deutschen Jüdin / The Life of a Jewish Woman. Kritische Gesamtausgabe der Werke...

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835337671, Gebunden, 800 Seiten, 49.00 EUR
Deutsch / Englisch. Herausgegeben von Barbara Hahn. Hannah Arendts Biographie der Rahel Varnhagen - ein großer Abgesang auf jüdische Assimilation in Deutschland. Begonnen wurde das Buch am Ende der Weimarer…

Christian Wilhelm Dohm: Über die bürgerliche Verbesserung der Juden. Kritische und kommentierte Studienausgabe

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835316997, Gebunden, 640 Seiten, 44.90 EUR
Goethe nannte Christian Wilhelm Dohms Schriften 'eine köstliche Gabe' und sein Freund Moses Mendelssohn sah ihn gleichrangig an der Seite Lessings: 'Lessing und Dohm, jener als philosophischer Dichter…

Deborah Hertz: Wie Juden Deutsche wurden. Die Welt jüdischer Konvertiten vom 17. bis zum 19. Jahrhundert

Cover
Campus Verlag, Frankfurt 2010
ISBN 9783593391700, Kartoniert, 350 Seiten, 34.90 EUR
Vor einigen Jahren entdeckte Deborah Hertz in einem Berliner Archiv eine Sammlung schwarzer Notizbücher. Es handelte sich um die "Judenkartei", angelegt in den 1930er Jahren durch die Nationalsozialisten.…

Joyce Carol Oates: Geheimnisse. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100540089, Gebunden, 671 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Silvia Morawetz. Rebecca ist eine erwachsene Frau, als sie endlich bei sich ankommt und ihr Glück findet. Hinter ihr liegt ein halbes Leben voller Abschiede. Weil sie Juden…

Elisa Klapheck: So bin ich Rabbinerin geworden. Jüdische Herausforderungen hier und jetzt

Cover
Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2005
ISBN 9783451055775, Taschenbuch, 192 Seiten, 9.90 EUR
Eine außergewöhnliche Frau, jung, reformorientiert, Rabbinerin in Deutschland. Sie berichtet nicht nur von ihrem Weg ins Rabbinat. Sie zeichnet das Porträt einer ganzen Generation junger Juden.

Claudia Christophersen: Es ist mit dem Leben etwas gemeint. Hannah Arendt über Rahel Varnhagen. Mit einer Edition des Briefwechsels...

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königstein/Taunus 2003
ISBN 9783897411128, Gebunden, 328 Seiten, 24.80 EUR
Aus der Sicht ihrer Vertreibung aus Deutschland nach 1933 war Hannah Arendt in ihrem Buch über Rahel Varnhagen mit der Lebensgeschichte einer Frau befasst, der sie sich infolge der gemeinsamen jüdischen…

Gertrud Bleichröder / Karin Grimme (Hg.): Aus Widersprüchen zusammengesetzt. Das Tagebuch der Gertrud Bleichröder aus dem Jahr 1888

Cover
DuMont Verlag, Köln 2002
ISBN 9783832178192, Broschiert, 189 Seiten, 14.90 EUR
Mit einem Vorwort von Monika Richarz und einer Erzählung von Lena Kugler. Mit 50 Abbildungen. "Aus Widersprüchen zusammengesetzt" ist das Tagebuch einer dreiundzwanzigjährigen Frau aus dem Drei-Kaiser-Jahr…

Ernst Ludwig Ehrlich (Hg.) / Hans Erler: Jüdisches Leben und jüdische Kultur in Deutschland. Geschichte, Zerstörung und schwieriger Neubeginn

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593366258, Broschiert, 269 Seiten, 29.65 EUR
Der Band blickt zurück auf die Kultur des vormodernen Judentums, auf die gesellschaftlichen Umwälzungen der Aufklärung, mit denen sich auch das jüdische Leben wandelte, und auf die nachfolgende Phase…

Klaus L. Berghahn: Grenzen der Toleranz. Juden und Christen im Zeitalter der Aufklärung

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2000
ISBN 9783412130992, Broschiert, 304 Seiten, 29.65 EUR
Für die meisten Aufklärer war es leichter, die kulturellen Verdienste der alten Hebräer zu loben, als sich für die rechtliche und soziale Gleichstellung der Juden einzusetzen. Von Goethe stammen die Aussprüche…