Bücher zum Thema

Philosophie Frankreich, 21. Jahrhundert

139 Bücher - Seite 1 von 10

Geoffroy de Lagasnerie: 3 - Ein Leben außerhalb. Lob der Freundschaft

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2023
ISBN 9783103975758, Gebunden, 208 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Hemminger. Freundschaft lässt sich weder beschließen noch vertraglich regeln. Sie entzieht sich der gesellschaftlichen Ordnung, die Paarbeziehung und Familie ins Zentrum…

Corine Pelluchon: Verbessern wir die Welt!. Die Sorge für Mensch, Tier und Natur

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2023
ISBN 9783806246285, Kartoniert, 176 Seiten, 25.00 EUR
In "Verbessern wir die Welt!" bietet die Philosophin Corine Pelluchon einen Überblick über die Kernthemen ihrer Philosophie. Ihre Gedanken zur Tugendethik, zur Ethik der Verwundbarkeit und zu notwendigen…

Corine Pelluchon: Die Durchquerung des Unmöglichen. Hoffnung in Zeiten der Klimakatastrophe

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2023
ISBN 9783406807534, Gebunden, 159 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Grit Fröhlich. Die ökologischen und politischen Katastrophen unserer Gegenwart erklären das Klima der Angst, in dem wir leben. Wie können wir es schaffen, angesichts dieser zunehmenden…
🗊 4 Notizen

Michel Pastoureau: Alle unsere Farben. Eine schillernde Kulturgeschichte

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783803137258, Gebunden, 240 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Andreas Jandl. Dass ein bestimmter Geschmack oder ein spezieller Geruch eine ganze Dominokette an Erinnerungen auslösen kann, dass das Gedächtnis eine sinnliche Erfahrung speichert…

Guillaume Paoli: Geist und Müll. Von Denkweisen in postnormalen Zeiten

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2023
ISBN 9783751803557, Gebunden, 268 Seiten, 22.00 EUR
Der Hintergrund ist vorgerutscht. Die Kulisse zur Protagonistin geworden. Die Tatsachen sind bekannt. Sie zu wiederholen, bringt keinen Erkenntnisgewinn. Von Bedeutung bleibt allein, wie man sich zu ihnen…

Geoffrey de Lagasnerie: Die unmögliche Kunst

Cover
Passagen Verlag, Wien 2022
ISBN 9783709205181, Kartoniert, 80 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Luca Homburg. Herausgegeben von Peter Engelmann. Was Geoffroy de Lagasnerie bereits in "Das politische Bewusstsein" begann, setzt er in "Die unmögliche Kunst" fort - nämlich…

Vinciane Despret: Wie der Vogel wohnt

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2022
ISBN 9783751803779, Gebunden, 250 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Mit einem Nachwort von Baptiste Morizot. Nach einem langen Winter der gemeinsamen Migration und des friedlichen Zusammenlebens beginnen Vögel in den ersten Frühlingstagen…

Gaspard Koenig: Mit Montaigne auf Reisen. Abenteuer eines Philosophen zu Pferde

Cover
Galiani Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783869712581, Gebunden, 560 Seiten, 32.00 EUR
Nach Italien, über die Schweiz und Deutschland - Michel de Montaigne beschrieb seine Reise zu Pferde 1580 bis 1581 im berühmten Reisetagebuch. 440 Jahre später reitet der französische Philosoph Gaspard…

François Jullien: Existierend leben. Eine neue Ethik

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2022
ISBN 9783957578594, Gebunden, 239 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Französischen von Daniel Fastner. Seit Jahrtausenden ist das Denken mit der Frage befasst, was "leben" bedeutet. Doch während die philosophische Tradition das Leben in den Schraubstock abstrakter…

Barbara Cassin: Nostalgie. Wann sind wir wirklich zuhause?

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518587706, Gebunden, 142 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Christine Pries. Warum fühlen wir uns manchmal wie Fremde, auch wenn wir zu Hause sind? Und warum, so fragt sich die französische Philosophin Barbara Cassin, empfinde ich umgekehrt…
🗊 4 Notizen

Corine Pelluchon: Das Zeitalter des Lebendigen. Eine neue Philosophie der Aufklärung

Cover
WBG Academic, Darmstadt 2021
ISBN 9783534273607, Gebunden, 320 Seiten, 50.00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrike Bischoff. Hat die Aufklärung für unsere moderne Gesellschaft noch eine Bedeutung? Können wir uns in einer Zeit, die von Nationalismus, Umweltzerstörung, Gesundheitskrisen…

Edouard Glissant: Philosophie der Weltbeziehung. Poesie der Weite

Cover
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2021
ISBN 9783884236611, Kartoniert, 140 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Beate Thill. Der Dichter und Philosoph Édouard Glissant (1928-2011) ist spätestens nach der Veröffentlichung seines Buchs Zersplitterte Welten (Le Discours antillais) einer der…

Frederic Ciriez / Romain Lamy: Frantz Fanon

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2021
ISBN 9783868543520, Gebunden, 232 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Adrian. Rom, im August 1961: Simone de Beauvoir, Claude Lanzmann und Jean-Paul Sartre treffen sich zum ersten Mal mit Frantz Fanon. Während der folgenden drei Tage entwickeln…

Bruno Latour: Wo bin ich?. Lektionen aus dem Lockdown

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518127711, Taschenbuch, 199 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Franzöischen von Hans-Joachim Russer und Bernd Schwibs. Als im März 2020 wegen des Corona-Virus Ausgangsbeschränkungen verhängt wurden, fanden sich viele Menschen wie verwandelt. Sie saßen zwischen…
🗊 3 Notizen