Bücher zum Thema

Sozialdemokratie einst und jetzt

296 Bücher - Seite 1 von 22

Anna Haag: "Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode". Tagebuch 1940-1945

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783150113134, Gebunden, 448 Seiten, 35.00 EUR
Im Mai 1940 beginnt Anna Haag, 52 Jahre alt und Journalistin, ein schonungslos offenes und regimekritisches Tagebuch zu führen, das sie über Jahre im Kohlenkeller versteckt. Sie hört ihren Mitmenschen…

Christian Dietrich: Im Schatten August Bebels. Sozialdemokratische Antisemitismusabwehr als Republikschutz 1918-1932

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835337879, Gebunden, 319 Seiten, 34.90 EUR
Positionen der Sozialdemokratie zu Antisemitismus und Zionismus. An August Bebels Analyse des Antisemitismus als Erscheinungsform eines fortschrittsfeindlichen, primitiven Antikapitalismus orientierte…

Matthias Dohmen: Sport - Politik - Heimat. Das Willfried-Penner-Lesebuch

Cover
Nord Park Verlag, Wuppertal 2020
ISBN 9783943940701, Kartoniert, 154 Seiten, 14.00 EUR
Willfried Penner hat Weichen gestellt in der alten Bonner und der neuen Berliner Republik. Sozialdemokrat aus Überzeugung, Fußballer mit einem anerkannt wuchtigen Schuss, Ehrenbürger der Wuppermetropole.28…

Florian Fößel: Warum scheiterte der Dritte Weg der Sozialdemokratie?. Labour Party und SPD im Vergleich

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2020
ISBN 9783848768721, Kartoniert, 599 Seiten, 119.00 EUR
Die Studie erforscht die parteiinternen, parteiexternen und reformpolitischen Ursachen für das Scheitern des Dritten Weges der britischen und deutschen Sozialdemokratie. Hierfür wird die Parteientwicklung…

Nils Heisterhagen: Verantwortung. Für einen neuen politischen Gemeinsinn in Zeiten des Wandels

Cover
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2020
ISBN 9783801205690, Gebunden, 224 Seiten, 19.90 EUR
Wir brauchen ein republikanisches Wir gegen das Gespenst (neo-)liberaler Ich-Philosophie. Die politische Linke sollte die materiellen Bedürfnisse der Menschen wieder ins Zentrum ihrer Politik rücken.…

Thomas Piketty: Kapital und Ideologie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406745713, Gebunden, 1312 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Französischen von  Nastasja Dresler, André Hansen, Enrico Heinemann, Stefan Lorenzer und Ursel Schäfer. Nichts steht geschrieben: Der Kapitalismus ist kein Naturgesetz. Märkte, Profite und Kapital…

John Le Carre: Federball. Roman. 8 CDs

Cover
Hörbuch Hamburg, Hamburg 2019
ISBN 9783957131850, CD, 24.00 EUR
8 CDs mit einer Laufzeit von 587 Minuten. Gelesen von Achim Buch. Aus dem Englischen von Peter Torberg. Nat hat seine besten Jahre als Spion hinter sich. Gerade ist er nach London zu seiner Frau zurückgekehrt,…

Michael Epkenhans (Hg.) / Ewald Frie (Hg.): Politiker ohne Amt. Von Metternich bis Helmut Schmidt

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2019
ISBN 9783506702647, Gebunden, 276 Seiten, 39.90 EUR
Der Wandel von Politik und Gesellschaft seit der Französischen Revolution und die damit einhergehende Notwendigkeit, das eigene Handeln gegenüber der Öffentlichkeit zu rechtfertigen, hatte erhebliche…

Robert Misik: Die falschen Freunde der einfachen Leute

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518127414, Taschenbuch, 138 Seiten, 14.00 EUR
Alte Parteien verschwinden, neue tauchen auf, die Leitplanken des Diskurses verschieben sich. So chaotisch die politische Situation sich darstellt, so unübersichtlich ist das Angebot an Deutungen für…

Gottfried Niedhart: Durch den Eisernen Vorhang. Die Ära Brandt und das Ende des Kalten Kriegs

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2019
ISBN 9783806239980, Gebunden, 304 Seiten, 28.00 EUR
Anfang der 60er-Jahre teilt der Konflikt zwischen den USA und der Sowjetunion die Welt. Der Ausbruch eines Atomwaffenkrieges scheint jederzeit möglich. Erst die "Ära Brandt" leitet die außenpolitische…

Aline Masé: Naum Reichesberg (1867-1928). Sozialwissenschaftler im Dienst der Arbeiterklasse

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783034015448, Gebunden, 336 Seiten, 48.00 EUR
Leben und Werk des bedeutenden Sozialwissenschaftlers Naum Reichesberg sind kaum bekannt. In seiner Biografie spiegeln sich verschiedene Aspekte der Schweizer Geschichte des ausgehenden 19. und frühen…

Walter Mühlhausen: Friedrich Ebert. Sein Leben in Bildern

Cover
Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2019
ISBN 9783799513715, Gebunden, 272 Seiten, 38.00 EUR
Der vorliegende Band zeichnet die Lebensstationen des Handwerkers, Sozialdemokraten, Republikgründers und Reichspräsidenten Friedrich Ebert (1871-1925) bildlich nach. Das Vorhaben, das Leben eines Mannes…

Renate Feyl: Die unerlässliche Bedingung des Glücks. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2019
ISBN 9783462048902, Gebunden, 432 Seiten, 24.00 EUR
1845: Europa ist in Aufruhr. Der Student Ferdinand Lassalle begegnet der zwanzig Jahre älteren Gräfin Sophie von Hatzfeldt und verliebt sich in sie. Sie ist mit einem der reichsten und mächtigsten Männer…

Carsten Brosda: Die Zerstörung. Warum wir für den gesellschaftlichen Zusammenhalt streiten müssen

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783455008791, Gebunden, 176 Seiten, 18.00 EUR
Carsten Brosda analysiert die Ursachen für das aktuelle Abrutschen der großen Volksparteien in der Wählergunst. Er skizziert die neue, oft kompromisslose politische Landschaft zwischen rechter Fremdenfeindlichkeit…