Bücher zum Thema

Französische Romane

1011 Bücher - Seite 1 von 73

Jean-Baptiste Alphonse Karr: Reise um meinen Garten. Ein Roman in Briefen

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2020
ISBN 9783847704256, Gebunden, 400 Seiten, 44.00 EUR
Aus dem Französischen von Caroline Vollmann. Mit einem Vorwort von Eduard Bodi. Ein Garten genügt. Ein entzückender Ort des Zaubers und des Spektakels im Alltäglichen und Kleinsten. Warum in die Ferne…

Belinda Cannone: Vom Rauschen und Rumoren der Welt. Roman

Cover
Edition Converso, Bad Herrenalb 2020
ISBN 9783981976342, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz und Tobias Scheffel. Der erotische Roman geht der Frage nach, wo ist mein Platz in der Welt, wenn ich nicht der Norm entspreche? Und - wie kann die große Kakophonie,…

Ines Bayard: Scham. Roman

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2020
ISBN 9783552059764, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Theresa Bankert. Maries Leben ist perfekt. Sie ist jung und erfolgreich, ihr Mann ist Anwalt, jetzt wollen die beiden ein Kind. Da passiert das Unfassbare. Marie wird von ihrem…

Victor Jestin: Hitze. Roman

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783036958286, Gebunden, 160 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Sina de Malafosse. Während seine Altersgenossen bei Rekordhitze feiern, trinken und unbedingt noch ein Mädchen klarmachen wollen, taumelt der 17-jährige Léonard alleine und übermüdet…

Max Jacob: Saint Matorel. Roman

Cover
Osburg Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783955102142, Gebunden, 160 Seiten, 20.00 EUR
Mit vier Radierungen von Pablo Picasso. Aus dem Französischen von Una Pfau. Eine Inkunabel des frühen Surrealismus: nach über einhundert Jahren zum ersten Mal wieder mit den eigens für den Text geschaffenen…

Yves Grevet: Vront. Was ist die Wahrheit?

Cover
Mixtvision Verlag, München 2020
ISBN 9783958541498, Gebunden, 500 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Französischen von Nadine Püschel. Sie kümmern sich um unsere Gesundheit. Sie sorgen für unsere Sicherheit. Aber der Preis dafür ist unsere Freiheit! Scott ist dieser Preis zu hoch. Mit seinen…

Frederic Brun: Perla

Cover
Faber und Faber, Leipzig 2020
ISBN 9783867301701, Gebunden, 120 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Christine Cavalli. An einem Spätsommertag verstirbt die Mutter des Erzählers, die 1944 als Jüdin nach Auschwitz deportiert, aber auf Grund ihrer ausgesuchten Schönheit vom berüchtigten…

Jerome Leroy: Der Schutzengel. Kriminalroman

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2020
ISBN 9783960542247, Kartoniert, 352 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Cornelia Wend. Er ist Agent der Unité, einer geheimen Parallelpolizei, die zu einem Staat im Staate geworden ist, ein Mann fürs Grobe, der nicht viele Fragen stellt. Aber Berthet…

Philippe Jaccottet: Die wenigen Geräusche. Späte Prosa und Gedichte

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265646, Gebunden, 160 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl und Wolfgang Matz. Philippe Jaccottet, der seit Jahrzehnten in Frankreich lebende Schweizer, ist eine der großen Stimmen der europäischen Poesie. Jetzt erscheint…

Maylis de Kerangal: Porträt eines jungen Kochs. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518470770, Gebunden, 94 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Spingler. Mit frischem Universitätsabschluss in der Tasche, beschließt der junge Franzose Mauro, seinem bisherigen Leben den Rücken zu kehren. Er will sich nun voll und…

Guy de Maupassant: Der Horla. Gelesen von Jens Wawrczek

Cover
Goldbek Rekords, Hamburg 2020
ISBN 9783948210168, CD, 15 EUR
Beau Soir, Vorahnung, Fieberhaft verloren, Mont-Saint-Michel, Die Wasserflasche, Hypnose, Ich habe es gesehen, Gefangen, Er ist gekommen, Feuer, Mondnacht.

Wu Ming: Die Armee der Schlafwandler. Roman

Cover
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2020
ISBN 9783862414741, Gebunden, 704 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Italienischen von Klaus-Peter Arnold. Paris, im Januar 1793: Die Hinrichtung Ludwig XVI. unter der Guillotine steht kurz bevor, ein letzter Versuch zu seiner Befreiung scheitert. Es beginnt die…

Delphine de Vigan: Dankbarkeiten. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832181123, Gebunden, 176 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Doris Heinemann. Michka, die stets ein unabhängiges Leben geführt hat, muss feststellen, dass sie nicht mehr allein leben kann. Geplagt von Albträumen glaubt sie ständig, wichtige…

Eric Vuillard: Der Krieg der Armen

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957578372, Gebunden, 64 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Dürfen die Armen wütend sein, dürfen die an den Rand Gedrängten sich ihre Rechte erkämpfen, notfalls mit Gewalt? Luther sprach ihnen im Zuge der Bauernkriege dieses…