Bücher zum Thema

Französische Romane

1029 Bücher - Seite 1 von 74

Hubert Mingarelli: Ein Wintermahl. Roman

Cover
Ars vivendi Verlag, Cadolzburg 2020
ISBN 9783747201787, Gebunden, 142 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Elmar Tannert. Noch vor der Tagwache begeben sich drei Wehrmachtssoldaten auf den Weg, um in der verschneiten Umgebung versteckte Juden zu finden. Für sie eine Möglichkeit, den…

Dominique Manotti: Marseille.73. Roman

Cover
Argument Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783867542470, Gebunden, 400 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Französischen von Iris Konopik. Elf Jahre nach der Unabhängigkeit Algeriens schwelt es an der Côte d'Azur. Bei Teilen der Marseiller Polizei gehört Rassismus zum guten Ton. Der Mord an einem französischen…

Rachilde: Monsieur Vénus. Materialistischer Roman

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783150112878, Gebunden, 218 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Alexandra Beilharz und Anne Maya Schneider. Nachwort von Martine Reid. Raoule de Vénérande ist eine wohlhabende junge Frau aus altem Pariser Adel. Sie verliebt sich in den Künstler…

Benjamin Constant: Adolphe. Roman

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957578419, Gebunden, 176 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Erich Wolfgang Skwara. Ein junger Adliger mit besten Aussichten erobert aus einer Laune heraus die Geliebte eines anderen, Elléonore, wie eine Trophäe. Doch statt einer flüchtigen…

Pierre Lemaitre: Spiegel unseres Schmerzes. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608983616, Gebunden, 480 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Tobias Scheffel. Das Finale der Romantrilogie von Goncourt- Preisträger Pierre Lemaitre: Schon im September 1939 haben Frankreich und Großbritannien dem  Deutschen Reich den…

Karine Tuil: Menschliche Dinge. Roman

Cover
Claassen Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783546100021, Gebunden, 384 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Maja Ueberle-Pfaff. Die Farels sind schön und reich, haben Einfluss und Macht: Jean Farel ist ein prominenter Fernsehjournalist, seine Frau Claire eine Intellektuelle, bekannt…

Gustave Flaubert: Lehrjahre der Männlichkeit. Geschichte einer Jugend. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267695, Gebunden, 800 Seiten, 42.00 EUR
Aus dem Französischen neu übersetzt von Elisabeth Edl. Die "Éducation sentimentale" wurde nach "Madame Bovary" Flauberts zweites Meisterwerk: Frédéric Moreau ist achtzehn, und es wird ernst. Auf einem…

Julia Deck: Privateigentum. Roman

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783803113566, Gebunden, 144 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Antje Peter. Um es gleich vorwegzunehmen: Das Schicksal des roten Katers ist schrecklich. Aber das der übrigen Figuren in dieser bitterbösen Geschichte nicht minder. Charles…

Elisabeth Filhol: Doggerland. Roman

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2020
ISBN 9783960542322, Gebunden, 272 Seiten, 22.00 EUR
Aus den Französischen von Cornelia Wend. Schmelzende Gletscher, ansteigende Meere und ein dramatischer Erdrutsch haben das Doggerland vor achttausend Jahren verschwinden lassen. Damals verband das schon…

Santiago Amigorena: Kein Ort ist fern genug. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351038311, Gebunden, 184 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Santiago Amigorena erzählt die Geschichte seines Großvaters: In den Zwanzigern flüchtet Vicente Rosenberg aus Warschau nach Buenos Aires. Dort verliebt er sich…

Sorj Chalandon: Wilde Freude. Roman

Cover
dtv, München 2020
ISBN 9783423282376, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Brigitte Große. Als die Pariser Buchhändlerin Jeanne die Diagnose Brustkrebs bekommt, verlässt sie ihr Mann, weil er das Leid seiner Frau nicht erträgt. Den Rat ihrer Ärzte,…

Annie Ernaux: Die Scham

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518225172, Gebunden, 110 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Sonja Finck. Juni 1952, die kleine Annie ist 12 Jahre alt. Eines Sonntagnachmittags geschieht etwas Entsetzliches - ohnmächtig muss sie miterleben, wie der Vater die Mutter umzubringen…

Jean-Paul Dubois: Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise. Roman

Cover
dtv, München 2020
ISBN 9783423282406, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Nathalie Mälzer und Uta Rüenauver. Warum sitzt ein unauffälliger Mensch wie Paul Hansen im baufälligen Gefängnis von Montréal? Der in Frankreich aufgewachsene Sohn eines dänischen…

Emmanuelle Bayamack-Tam: Arkadien. Roman

Cover
Secession Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783906910802, Gebunden, 392 Seiten, 28.00 EUR
Die junge Farah, überzeugt, ein Mädchen zu sein, begreift eines Tages, dass ihr Körper nach und nach männlicher wird. Krankhafte Mutation oder sagenhafte Metamorphose? Ihre Eltern haben in einer libertär…