Bücher zum Thema

Stichwort Hitler

222 Bücher - Seite 1 von 16

Hanspeter Born: Staatsmann im Sturm. Pilet-Golaz und das Jahr 1940

Cover
Inst. f. Siedlungs- u. Wohnungsw. d. Univ. Münster, Münster 2020
ISBN 9783907146729, Gebunden, 540 Seiten, 28.00 EUR
Hitlers Blitzsiege machten 1940 zum gefährlichsten Jahr in der jüngeren Geschichte der Schweiz. Das völlig eingeschlossene Land war auf Gedeih und Verderb Nazi-Deutschland ausgeliefert. Die Last seiner…

Brendan Simms: Hitler. Eine globale Biografie

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2020
ISBN 9783421046642, Gebunden, 1056 Seiten, 44.00 EUR
Aus dem Englischen von Klaus-Dieter Schmidt. Die wichtigsten Dinge, die wir über Adolf Hitler zu wissen glauben, sind falsch, das zeigt Brendan Simms in dieser Biografie. So kreiste Hitlers Denken nicht…

Rosa Liksom: Die Frau des Obersts. Roman

Cover
Penguin Verlag, München 2020
ISBN 9783328600961, Gebunden, 224 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Finnischen von Stefan Moster. In einer Nacht lässt eine Frau ihr langes Leben in einem Dorf im Norden Finnlands Revue passieren. Schon mit vier Jahren schien ihr Schicksal besiegelt zu sein, als…

Frank Dikötter: Diktator werden. Populismus, Personenkult und die Wege zur Macht

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608981896, Gebunden, 368 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Englischen von Heike Schlatterer und Henning Dedekind. Mussolini, Hitler, Stalin, Mao, Kim Il-sung, Ceaucescu, Mengistu und Duvalier: Wie gelangen Diktatoren an die Macht? Wie erhalten sie diese…

Hannes Leidinger: Hitler - prägende Jahre. Kindheit und Jugend 1889-1914

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2020
ISBN 9783701735006, Gebunden, 224 Seiten, 24.00 EUR
Die Autoren schließen eine Lücke der Geschichtsforschung: Jenseits psychologischer Spekulationen stellen sie Hitlers Familie, Kindheit und Jugend im sozialen und kulturellen Kontext dar. Sie konzentrieren…

Dieter Hoffmann: Der Skandal. Hindenburgs Entscheidung für Hitler

Cover
Donat Verlag, Bremen 2019
ISBN 9783943425888, Gebunden, 208 Seiten, 18.00 EUR
Weshalb ernannte Reichspräsident Paul von Hindenburg den von ihm abgelehnten Emporkömmling Adolf Hitler zum Reichskanzler? Eine Entscheidung mit unabsehbaren Folgen - für Deutschland, Europa und die Welt.Im…

Christian Goeschel: Mussolini und Hitler. Die Inszenierung einer faschistischen Allianz

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428917, Gebunden, 476 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff. Mit Abbildungen. Zwischen 1934 und 1944 trafen sich Mussolini und Hitler insgesamt siebzehnmal - öfter als jedes andere Duo westlicher Staatschefs der damaligen…

Hauke Friederichs: Funkenflug. August 1939: Der Sommer, bevor der Krieg begann

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783351034870, Gebunden, 376 Seiten, 24.00 EUR
August 1939. Flirrende Hitze in Mitteleuropa. Das Korn wird gemäht. Ferienzeit. Es könnten unbeschwerte Tage sein, aber etwas Verstörendes liegt in der Luft. Die einen sagen, ein neuer Krieg stehe bevor.…

Michael Brenner: Der lange Schatten der Revolution. Juden und Antisemiten in Hitlers München 1918 bis 1923

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783633542956, Gebunden, 400 Seiten, 28.00 EUR
Nach dem Ersten Weltkrieg wurde München zum Schauplatz ungewöhnlicher politischer Konstellationen: Kurt Eisner wurde im November 1918 der erste jüdische Ministerpräsident eines deutschen Staates, während…

Wolfgang Benz: Im Widerstand. Größe und Scheitern der Opposition gegen Hitler

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406733451, Gebunden, 556 Seiten, 32.00 EUR
Der deutsche Widerstand gegen Hitler ist ein Kapitel mit mehr Schatten als Licht. Millionen Deutsche haben keinen Finger gerührt, als das NS-Regime die Freiheit beseitigte, Recht brach und zahllose Mitbürger…

Heike B. Görtemaker: Hitlers Hofstaat. Der innere Kreis im Dritten Reich und danach

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406735271, Gebunden, 528 Seiten, 28.00 EUR
Wer gehörte zum innersten Kreis um Hitler? Welche Funktion erfüllte dieser Hofstaat? Und wie beeinflusste er das Geschichtsbild nach 1945? Auf der Grundlage bisher unbekannter Quellen erforscht Heike…

Peter Demetz: Diktatoren im Kino. Lenin, Mussolini, Hitler, Goebbels, Stalin

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2019
ISBN 9783552059283, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
Mit Abbildungen. Lenin, Mussolini, Hitler, Goebbels, Stalin: Die Hauptakteure des Faschismus und Stalinismus waren selbst große Cineasten und nutzten das Kino für ihre Zwecke. "Viva Villa" zählte zu Hitlers…

Jürgen Pfeffer (Hg.) / Florian Wenninger (Hg.): Sabotage und psychologische Kriegsführung. Ein Handbuch

Cover
Czernin Verlag, Wien 2018
ISBN 9783707606348, Gebunden, 192 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Englischen von Jan Martin Ogiermann und Paul Dvorak. Verwirrung, Chaos und Misstrauen sind einfach zu stiften - ein Wissen, das sich die Amerikaner während des Zweiten Weltkriegs zunutze machten.…

Jochen Voit: Nieder mit Hitler!. oder Warum Karl kein Radfahrer sein wollte

Cover
Avant Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783945034989, Kartoniert, 152 Seiten, 20.00 EUR
Mit Illustrationen von Hamed Eshrat. In Erfurt lebt ein alter Mann, der in zwei Diktaturen den aufrechten Gang gelernt hat. Er spricht nicht gerne darüber, dafür ist er zu bescheiden. Dieser Mann hatte…