Weiterleitung zu einzigem Ergebnis

Norbert Wehr (Hg.)

Schreibheft Nr. 94

Zeitschrift für Literatur
Cover: Schreibheft Nr. 94
Rigodon Verlag, Essen 2020
ISBN 9783924071516
Broschiert, 164 Seiten, 15,00 EUR

Klappentext

Aus dem Inhalt: Danilo Kis: Die Legende von den Schläfern. Aus einem nachgelassenen Roman / Ted Hughes: Erzählungen nach Ovid. Metamorphosen der Metamorphosen / RÜCKSPIEGELSAAL - Der Dichter István Kemény. Zusammengestellt und übersetzt von Timea Tankó. Mit Beiträgen u.a. von Attila Bartis, László Darvasi, Orsolya Kalász, Guillaume Métayer und Monika Rinck / TRANSKAUKASUS EXPRESS - Der Erzähler Patrick Deville. Zusammengestellt von Holger Fock. Mit Beiträgen u.a. von Bruno Blanckeman, Hans Christoph Buch, Marc Dambre, Roberto Ferrucci, Sabine Müller und Dominique Viart / Michael Lermontovs "Valerik", übers. von Peter Urban zus. mit Elke Erb, als Eröffnung / "GRÜSS MIR DIE ENTRÜTTUNG" - Thomas Kling / Oskar Pastior: Briefwechsel. Ediert von Diego León-Villagrá

Rezensionsnotiz zu Deutschlandfunk, 07.05.2020

Rezensent Christoph Vormweg ist wie stets begeistert von der kompositionellen Güte des von Norbert Wehr herausgegebenen Schreibhefts. Die aktuelle Nummer lockt ihn mit Querverbindungen zwischen Dossiers zu Danilo Kis, Oskar Pastior, Thomas Kling, Istvan Kemeny und Patrick Deville. Die Einführungen, Analysen und Fotos zu den Quellentexten ergeben laut Vormweg ein mit Hintergrundinformationen "prall gefülltes" Heft, das zu allerhand Erkundungen und Entdeckungen einlädt.