Bücher zum Thema

Aktuelle Bücher zum Thema Rechtsextremismus und Rechtspopulismus

Neuere Bücher zu Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und nationalistischen und rassistischen Bewegungen.

120 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Rassismus - Seite 1 von 9

David Ranan (Hg.): Sprachgewalt. Missbrauchte Wörter und andere politische Kampfbegriffe

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2021
ISBN 9783801205874, Kartoniert, 384 Seiten, 26.00 EUR
Mit Sprache wird manipuliert, Macht und Gewalt ausgeübt. Fake News, über Medien verbreitet, schaffen Verunsicherung. Der Vorwurf Terrorist oder Antisemit kann über Karrieren, selbst über Leben und Tod…

Thomas Chatterton Williams: Selbstporträt in Schwarz und Weiß. Unlearning race

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2021
ISBN 9783893202706, Kartoniert, 184 Seiten, 24.00 EUR
"Selbstporträt in Schwarz und Weiß" ist die Geschichte einer amerikanischen Familie, die sich über mehrere Generationen hinweg verändert auf ihrer Suche nach dem, was es heißt schwarz zu sein, und dem,…

Götz Aly: Das Prachtboot. Wie Deutsche die Kunstschätze der Südsee raubten

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103970364, Gebunden, 240 Seiten, 21.00 EUR
Neben Denkmälern und Straßennamen zeugen zauberhafte Museumsobjekte von den einstigen Kolonien - doch wie sind zu uns gekommen und woher stammen sie? Götz Aly deckt auf, dass es sich in den allermeisten…

Pankaj Mishra: Freundliche Fanatiker. Über das ideologische Nachleben des Imperialismus

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103970777, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Laura Su Bischoff und Michael Bischoff. Eine Analyse der politischen Irrwege unserer Zeit - jenseits der eurozentrischen Perspektive: Der bekannte Schriftsteller und Publizist…

Seyda Kurt: Radikale Zärtlichkeit . Warum Liebe politisch ist

Cover
Harper Collins, Hamburg 2021
ISBN 9783749901142, Kartoniert, 224 Seiten, 18.00 EUR
What is love? Ist die Liebe Sinn des Lebens, eine politische Allianz, Illusion oder Selbstzweck? Oder ist sie gar unmöglich, weil wir uns zwischen Zukunftsängsten, überhöhten Ansprüchen und diskriminierenden…

Mohamed Amjahid: Der weiße Fleck. Eine Anleitung zu antirassistischem Denken

Cover
Piper Verlag, München 2021
ISBN 9783492062169, Gebunden, 224 Seiten, 16.00 EUR
Struktureller Rassismus, weiße Privilegien und Andersmachung von verletzbaren Minderheiten - die Debatte der vergangenen Monate hat gezeigt, wie stark diese Themen die Gesellschaft polarisieren. Und auch…

Ijeoma Oluo: Das Land der weißen Männer. Eine Abrechnung mit Amerika

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783455010688, Gebunden, 384 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Benjamin Mildner. "Niemand ist pessimistischer, was die Zukunft weißer Männer angeht, als weiße Männer." Dieses Buch eröffnet einen radikal neuen Blick auf ein Land, das seinen…

Emilia Zenzile Roig: Why We Matter. Das Ende der Unterdrückung

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038472, Gebunden, 397 Seiten, 22.00 EUR
Wie erkennen wir unsere Privilegien? Wie können Weiße die Realität von Schwarzen sehen? Männliche Muslime die von weißen Frauen? Und weiße Frauen die von männlichen Muslimen? Die Aktivistin und Politologin…

Michael Rothberg: Multidirektionale Erinnerung. Holocaustgedenken im Zeitalter der Dekolonisierung

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783863315580, Kartoniert, 404 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Max Henninger. Michael Rothberg zeichnet eine erinnerungskulturelle Tradition von der Nachkriegszeit bis ins 21. Jahrhundert nach, die von wechselseitigen Bezugnahmen zwischen…

Judith Butler: Die Macht der Gewaltlosigkeit. Über das Ethische im Politischen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518587553, Gebunden, 250 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Reiner Ansén. Gewaltlosigkeit wird häufig als eine Praxis der Passivität verstanden, welche die ethische Einstellung sanftmütiger Einzelpersonen gegenüber existierenden Formen…

Pascal Bruckner: Der eingebildete Rassismus. Islamophobie und Schuld

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2020
ISBN 9783893202621, Broschiert, 240 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Alex Carstiuc, Mark Heldon und Christoph Hesse. Seit mehr als dreißig Jahren macht der Begriff der "Islamophobie" jedes kritische Wort gegen den Islam zunichte. Er verbietet…

Klaus Brinkbäumer / Stephan Lamby: Im Wahn. Die amerikanische Katastrophe

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406756399, Gebunden, 391 Seiten, 22.95 EUR
Mit Farbabbildungen. Die amerikanische Demokratie galt einstmals als unzerstörbar. Sie hat die Sklaverei und den Bürgerkrieg überlebt, den Vietnamkrieg, die Kuba-Krise und Watergate. Heute befinden sich…

Mona Horncastle: Josephine Baker. Weltstar - Freiheitskämpferin - Ikone

Cover
Molden Verlag, Wien 2020
ISBN 9783222150463, Gebunden, 304 Seiten, 28.00 EUR
Die erste Biografie, die Josephine Baker, den ersten afroamerikanischen Superstar, als das zeigt was sie vor allem war: Eine idealistische Kämpferin gegen Rassismus und Diskriminierung. Als Freda McDonald…

Manuela Freiheit / Wilhelm Heitmeyer / Peter Sitzer: Rechte Bedrohungsallianzen. Signaturen der Bedrohung II

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518127483, Kartoniert, 325 Seiten, 18.00 EUR
Nach Ereignissen wie dem Mord an Walter Lübcke, dem Anschlag in Halle oder den rassistischen Morden in Hanau im Februar 2020 wird regelmäßig darüber diskutiert, inwiefern es sich um isolierte Einzeltäter…