Bücher zum Thema

Der Nationalsozialismus in Deutschland

2081 Bücher - Seite 1 von 149

Benjamin Lahusen: 'Der Dienstbetrieb ist nicht gestört'. Die Deutschen und ihre Justiz 1943-1948. Habil.

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406790263, Gebunden, 384 Seiten, 34.00 EUR
Kaum beirrt von Bombenkrieg, Kapitulation und alliierter Besatzung liefen Gerichtsverfahren vor und nach 1945 einfach weiter, mit denselben Akteuren, nach den gleichen Regeln. Der Rechtshistoriker Benjamin…

Hertha Pauli: Der Riss der Zeit geht durch mein Herz. Erinnerungen

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2022
ISBN 9783552073081, Gebunden, 256 Seiten, 25.00 EUR
Mit einem Nachwort von Karl-Markus Gauß. Erinnerungen der Autorin und Schauspielerin Hertha Pauli von ihrer Flucht nach dem "Anschluss" Österreichs. "Der Riss der Zeit geht durch mein Herz" ist ein Heinrich-Heine-Zitat,…

Gerhard Wiechmann: Von der deutschen Flugscheibe zum Nazi-UFO. Metamorphosen eines medialen Phantoms 1950-2020

Cover
Brill Verlag, Leiden 2022
ISBN 9783506787422, Gebunden, 174 Seiten, 39.90 EUR
UFOs sind nicht außerirdischen Ursprungs, sondern deutsche Flugscheiben, erfunden am Ende des Zweiten Weltkriegs: Dieser populäre Mythos kursiert nicht erst seit der Spielfilmreihe "Iron Sky". Gerhard…

Julius H. Schoeps: Wem gehört Picassos "Madame Soler"?. Der Umgang des Freistaates Bayern mit einem spektakulären NS-Raubkunstfall

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783955655389, Broschiert, 186 Seiten, 24.90 EUR
Selten hat sich ein deutsches Bundesland bei der Bearbeitung eines Raubkunstfalls so schwergetan wie der Freistaat Bayern im Falle der "Madame Soler". Der Bankier und Kunstsammler Paul von Mendelssohn-Bartholdy…

Gottfried Paasche: Hammersteins Töchter. Eine Adelsfamilie zwischen Tradition und Widerstand

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783863316501, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
Mit 50 Abbildungen. Das Urteil der historischen Forschung ist weitgehend einhellig: Der deutsche Adel war während der Weimarer Republik zutiefst konservativ bis rechtsorientiert. Die Familie des letzten…

Gerrit Hamann: Max Merten. Jurist und Kriegsverbrecher

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783525352243, Gebunden, 792 Seiten, 90.00 EUR
In Griechenland gilt er bis heute als einer der größten NS-Kriegsverbrecher: Max Merten, von Hause aus Jurist, war 1943 in Saloniki maßgeblich an der Verfolgung der jüdischen Gemeinde beteiligt. Seine…

Fabian Link: Demokratisierung nach Auschwitz. Eine Geschichte der westdeutschen Sozialwissenschaften in der Nachkriegszeit

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835351981, Gebunden, 640 Seiten, 66.00 EUR
Verschwiegenheit, Kooperation und Konflikt: Über die Sozialwissenschaften in Westdeutschland nach 1945.Die Sozialwissenschaften Westdeutschlands erfuhren von 1945 bis Ende der 1960er Jahre einen massiven…

Rebecca Clifford: "Ich gehörte nirgendwohin.". Kinderleben nach dem Holocaust

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430514, Gebunden, 447 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem kanadischen Englisch von Stephan Gebauer. Mit 28 Abbildungen. Schätzungen zufolge überlebten etwa 180.000 zwischen 1935 und 1944 geborene jüdische Kinder den Holocaust. Einige waren versteckt…

Albert Grzesinski: Albert Grzesinski: Politische Reden 1919 - 1933

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783515133180, Gebunden, 202 Seiten, 42.00 EUR
Herausgegeben von  Dietfrid Krause-Vilmar. Albert Grzesinskis politische Bedeutung reicht über seine historische Wirkung im Preußen der Weimarer Zeit weit hinaus. Er kann zu den Wegbereitern der Demokratie…

Tillmann Bendikowski: Hitlerwetter. Das ganz normale Leben in der Diktatur: Die Deutschen und das Dritte Reich 1938/39

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2022
ISBN 9783570104422, Gebunden, 560 Seiten, 26.00 EUR
Viele Illustrationen. Der Feldzug für eine gesunde Lebensweise, der Kult um den Körper, der Ruf nach der Gemeinschaft - so manches, was den Alltag im "Dritten Reich" prägte, erscheint uns heute erschreckend…

Joachim Käppner: Soldaten im Widerstand. Die Strafdivision 999 - 1942 bis 1945

Cover
Piper Verlag, München 2022
ISBN 9783492070379, Gebunden, 416 Seiten, 26.00 EUR
Die anderen Soldaten - das waren all jene, die die Wehrmacht zunächst nicht haben wollte, die den Nationalsozialisten als "wehrunwürdig" galten. Viele von ihnen waren Widerstandskämpfer, im Zuchthaus…

Mark Jones: 1923. Ein deutsches Trauma

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783549100301, Kartoniert, 384 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Englischen von Norbert Juraschitz. 1923 - Das Jahr der Extreme. Es war das Jahr, in dem die deutsche Politik von Krise zu Krise schlitterte, als ein Bürgerkrieg realistisch erschien und die Republik…

Hannah Arendt / Helmut König: Eichmann in Jerusalem. Ein Bericht von der Banalität des Bösen

Cover
Piper Verlag, München 2022
ISBN 9783492317085, Kartoniert, 560 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Brigitte Granzow. Herausgegeben von Thomas Meyer. "Das Erschreckende war seine Normalität"Der Prozess gegen den SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann, der in der internationalen…

David de Jong: Braunes Erbe. Die dunkle Geschichte der reichsten deutschen Unternehmerdynastien

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2022
ISBN 9783462052282, Gebunden, 496 Seiten, 28.00 EUR
Übersetzt von: Jörn Pinnow, Michael Schickenberg. Die Quandts, die Flicks, die von Fincks, die Porsche-Piëchs, die Oetkers und die Reimanns zählen zu den reichsten deutschen Unternehmerdynastien. Und…