Bücher zum Thema

Deutsche Literaturgeschichte, 19. Jahrhundert

Aktuelle Bücher zur deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts - mit Presseecho. Hier eine spezielle Liste mit aktuellen Schriftstellerbiografien zu deutschen Autoren des 19. Jahrhunderts.

532 Bücher - Seite 1 von 38

Gloria Meynen: Inseln und Meere. Zur Geschichte und Geografie fluider Grenzen

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957576279, Gebunden, 501 Seiten, 38.00 EUR
Wie werden Beobachtungen zu Zahlen, Daten zu wissenschaftlichen Erzählungen, und wie befeuern Daten und Messungen die Fiktionen der Literatur? - Gloria Meynen nimmt uns mit auf eine Reise zu den Anfängen…

Jan Urbich: "Heimwärts kam ich spät gezogen". Das Subjekt der Heimkehr in Dichtung und Philosophie der Moderne. Eine kurze Problemgeschichte

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335400, Gebunden, 200 Seiten, 20.00 EUR
Die literarische Moderne entdeckt die Gefährdung des Ich in der Heimkehr: Wo es heimkehrend zu sich zurückfinden soll, droht es gerade unterzugehen.Heimkehr ist nicht nur ein drängendes Problem in den…

Peter Michalzik: Der Dichter und der Banker. Friedrich Hölderlin, Susette und Jacob Gontard. Eine biografische Erzählung

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783150112618, Gebunden, 188 Seiten, 16.00 EUR
1796, Frankfurt am Main: Friedrich Hölderlin wird für einige Jahre Hauslehrer bei dem Bankier Jacob Gontard und erlebt die glücklichste Zeit seines Lebens. Das liegt nicht nur an Susette, der Frau Gontards,…

Luigi Reitani: Hölderlin übersetzen. Gedanken über einen Dichter auf der Flucht

Cover
Folio Verlag, Wien - Bozen 2020
ISBN 9783852568133, Gebunden, 80 Seiten, 20.00 EUR
Von der Macht einer Sprache, deren Reiz uns noch immer dazu verführt, sie in unser Leben zu übertragen - Hölderlin zum 250. Geburtstag. In sieben Essays untersucht der renommierteste italienische Hölderlin-Experte…

Heinrich Detering: Menschen im Weltgarten. Die Entdeckung der Ökologie in der Literatur von Haller bis Humboldt

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336261, Gebunden, 464 Seiten, 36.90 EUR
Mit 50 Abbildungen. Die Literatur als Labor des Nachdenkens über die Beziehung zwischen Mensch und Natur. Zur Entfaltung dessen, was seit 1866 "ökologisch" heißt, hat die Literatur auf ihre Weise ebenso…

Boris Roman Gibhardt: Vorgriffe auf das schöne Leben. Weimarer Klassik und Pariser Mode um 1800

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835333925, Gebunden, 583 Seiten, 49.00 EUR
Mit 28 Abbildungen. Das Pariser Leben - Mode, Konsum, Kunst & Geselligkeit - diente den Klassikern in Weimar als steter Gegenpol des eigenen Tuns - und doch bezog ihr Schaffen aus dem vermeintlich Anderen…

Hanjo Kesting: Theodor Fontane. Bürgerlichkeit und Lebensmusik

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835335837, Gebunden, 88 Seiten, 16.00 EUR
Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane. Fontane war mit sechzig Jahren bereits der "alte Fontane", als er an sein eigentliches Lebenswerk ging: den Zyklus der großen Romane von "Vor dem Sturm" bis zum…

Adalbert Stifter: Amtliche Schriften zu Schule und Universität. Historisch-kritische Gesamtausgabe, Apparat und Kommentar, Teil III. Werke und Briefe, Band 10,6

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783170315938, Gebunden, 591 Seiten, 470.00 EUR
Der von Walter Seifert (Passau) erstellte Band schließt die Kommentierung der in drei Textbänden (10,1-10,3) herausgegebenen "Amtlichen Schriften zu Schule und Universität" ab. Er informiert nicht nur…

Burkhard Spinnen: Und alles ohne Liebe. Theodor Fontanes zeitlose Heldinnen

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783895610486, Gebunden, 112 Seiten, 12.00 EUR
Frage: Ist Theodor Fontane ein verstaubter Schulbuchklassiker? Antwort: Mitnichten! Mit 'Und alles ohne Liebe' unternimmt Burkhard Spinnen eine gleichermaßen respektvolle wie radikale Lesereise durch…

Karl-Heinz Göttert: Die Sprachreiniger. Der Kampf gegen Fremdwörter und der deutsche Nationalismus

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783549100097, Gebunden, 368 Seiten, 24.00 EUR
"Schmach über jeden Deutschen, der seine heilige Muttersprache schändet!" So wetterte Otto Sarrazin 1914 gegen alle, die es wagten, aus Fremdsprachen übernommene Lehnwörter zu verwenden. Er war der Vorsitzende…

Rüdiger Safranski: Hölderlin. Komm! ins Offene, Freund! Biografie

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446264083, Gebunden, 336 Seiten, 28.00 EUR
Zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins: Rüdiger Safranskis Biografie über den großen unbekannten Dichter. Dies ist die Geschichte eines Einzelgängers, der keinen Halt im Leben fand, obwohl er hingebungsvoll…

Anita Albus: Sonnenfalter und Mondmotten

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783100006332, Gebunden, 240 Seiten, 48.00 EUR
Nach ihren Büchern "Von seltenen Vögeln" und "Das botanische Schauspiel" widmet sich Anita Albus in ihrem neuen Buch einer der faszinierendsten Erscheinungen der Natur: den Schmetterlingen. Farbenfroh…

Theodor Fontane: Wortfächer Theodor Fontane

Cover
Vatter und Vatter Verlag, Bern 2019
ISBN 9783952510407, Geheftet, 61 Seiten, 14.00 EUR
Von "Riesenknallerwörtern" schrieb die Schweizer SonntagsZeitung und sie hat damit durchaus recht: wie wunderbar sind doch die Komposita (zusammenge- setzte Nomen) von Theodor Fontane. Rechtzeitig zum…

Marcus Twellmann: Dorfgeschichten. Wie die Welt zur Literatur kommt

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835333871, Gebunden, 516 Seiten, 39.90 EUR
Mit 10 Abbildungen. Die Literaturen der Welt erzählen vom Dorf: Bausteine einer Gattungsgeschichte. Mitte des 18. Jahrhunderts wird das Dorf zum Thema der Literatur; zuerst in Versen, dann in ungebundener…