Bücher zum Thema

Essays Russland

34 Bücher - Seite 1 von 3

Masha Gessen: Leben mit Exil. Über Migration sprechen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518127438, Kartoniert, 98 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ursel Schäfer. Migration ist eines der bestimmenden Themen unserer Zeit. Kein Tag vergeht, an dem im Fernsehen oder in den sozialen Medien nicht über Flüchtlinge, Fluchtursachen…

Andrej Platonow: Dshan oder Die erste sozialistische Tragödie. Prosa ∙ Essays ∙ Briefe

Cover
Quintus Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783947215362, Gebunden, 376 Seiten, 25.00 EUR
Herausgegeben und aus dem Russischen übersetzt von Michael Leetz. Andrej Platonow (1899-1951) gilt als prophetischer Schriftsteller, der in seinem Werk die Tragödie der Sowjetunion erfasst und vorausgesehen…

Johann Michael Möller: Der Osten. Eine politische Himmelsrichtung

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2019
ISBN 9783866745926, Gebunden, 248 Seiten, 22.00 EUR
Mit großen Hoffnungen und Erwartungen blickten vor dreißig Jahren die Osteuropäer auf die westliche Welt, und auch der Westen begann, seine östlichen Nachbarn wiederzuentdecken. Heute ist von dieser Aufbruchsstimmung…

Fabian Saul: Boulevard Ring

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957576323, Kartoniert, 103 Seiten, 12.00 EUR
Der Boulevard Ring ist der innerste Ring Moskaus, entstanden aus der abgetragenen Befestigungsmauer der Weißen Stadt, dem ältesten Teil der russischen Hauptstadt. Fabian Saul umrundet diesen ersten Ring…

Sascha Feuert (Hg.) / Markus Roth (Hg.): HolocaustZeugnisLiteratur. 20 Werke wieder gelesen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332928, Gebunden, 263 Seiten, 29.90 EUR
Von Jurek Beckers "Jakob der Lügner" bis zu Art Spiegelmans "Maus": Wichtige Texte der Holocaustliteratur neu gelesen. Vom Beginn der NS-Verfolgungspolitik an wurde und wird diese literarisch verarbeitet.…

Honore de Balzac: Ein Abglanz meines Begehrens. Bericht einer Reise nach Russland 1847

Cover
Friedenauer Presse, Berlin 2018
ISBN 9783932109850, Kartoniert, 196 Seiten, 18.00 EUR
Herausgegeben von Brigitte van Kann. Aus dem Französischen von Nicola Denis. In nur acht Tagen von Paris nach Wierzchownia in der Ukraine: Im Spätsommer 1847 reiste Honoré de Balzac ins Russische Reich,…

Olga Martynova: Über die Dummheit der Stunde. Essays

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783100024336, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
Was verändert sich gerade, in Deutschland, in Europa, weltweit? Kann Literatur überhaupt etwas zur Erkenntnis der Gegenwart beitragen? Welche Rolle spielt die Vergangenheit dabei? Und sollte die Literatur…

Viktor Schklowskij: Sentimentale Reise

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2017
ISBN 9783847703907, Gebunden, 400 Seiten, 42.00 EUR
Aus dem Russischen und mit einer Nachbemerkung von Olga Radetzkaja. Mit Anmerkungen und einem Nachwort von Anselm Bühling. Mit seiner Kunst des Erzählens hat Viktor Schklowskij die Zeit von 1917 bis 1922…

Wolfgang Kemp: Der Oligarch

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2016
ISBN 9783866745346, Gebunden, 176 Seiten, 18.00 EUR
Eine Riege junger Männer gelangte nach dem Zerfall der Sowjetunion aus dem Stand heraus zu fabelhaftem Reichtum: die "Oligarchen". Allesamt einst Günstlinge Boris Jelzins, sind einige unter Putin inzwischen…

Fjodor Michailowitsch Dostojewski: Russland und die Welt. Politische Schriften

Cover
Karolinger Verlag, Wien 2015
ISBN 9783854181644, Gebunden, 220 Seiten, 23.00 EUR
Mit einem Vorwort von Dimitri Mereschkowski. Herausgegeben von Martin Bertleff. Utopischer Sozialist, dann Monarchist, mystischer Nationalist, Slawophiler, Panslawist, orthodoxer Christ ... all das war…

Ljudmila Ulitzkaja: Die Kehrseite des Himmels

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2015
ISBN 9783446247284, Gebunden, 224 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. Ljudmila Ulitzkaja gibt mit überraschender Offenheit Auskunft über ihre persönliche Welt. Sie erzählt von ihrer Kindheit und Jugend in Moskau, von den Menschen…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band XVIII: Vorlesungen über westeuropäische Literatur

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2014
ISBN 9783498046569, Gebunden, 784 Seiten, 38.00 EUR
In Band 18 der Gesamtausgabe, der dem von Fredson Bowers herausgegebenen Band "Lectures on Literature" folgt, lassen sich Nabokovs legendäre Vorträge zum Werk von Dickens, Austen, Flaubert, Joyce, Proust…

Eckhard Henscheid: Dostojewskis Gelächter. Die Entdeckung eines Großhumoristen

Cover
Piper Verlag, München 2014
ISBN 9783492056236, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
Als Mystiker und Menschheitsproblematiker, Ersatzchristus, Russlanderneuerer, Verbrechensbekämpfer hat man Fjodor Michailowitsch Dostojewski jahrzehntelang gesehen und vereinnahmt. Doch wer war der große…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band XVII: Vorlesungen über russische Literatur

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783498046552, Gebunden, 747 Seiten, 38.00 EUR
Dieser Band enthält Nabokovs Vorlesungen und Vorträge zur russischen Literatur. Er führt, in Nabokovs eigenen Worten, "durch das Wunderland eines ganzen Jahrhunderts", und versammelt, ergänzt aus dem…