Bücher zum Thema

Nature Writing

Der Mensch sucht nach Zufluchtsorten, er sucht nicht selten sich selbst, Antworten auf brennende Fragen oder einfach Stille. Reisend, forschend und beobachtend findet er all das in der Natur. Seit dem 18. und 19. Jahrhundert prägt das Nature Writing zunächst die amerikanische Literatur mit AutorInnen wie Henry David Thoreau und Susan Fenimoore Cooper. Auch naturwissenschaftliche Autoren wie Charles Darwin, Gilbert White, William Bartram oder Alexander von Humboldt hatten erheblichen Einfluss auf das entstehende Genre. Es entwickelte sich zu einem Hybrid aus Wissenschaft, Philosophie und Literatur und erweist sich heute – in Zeiten der globalen Erderwärmung, heftiger Naturkatastrophen und dem Aussterben sämtlicher Arten – als beliebtes Sujet moderner Autor/innen, die Natur zum literarischen Sujet ihrer Texte machen. Die folgende Liste stellt die jüngsten und bis ins 18. Jahrundert zurückreichenden literarischen Publikationen vor, in denen die Natur blühend im Zentrum steht.

66 Bücher - Seite 1 von 5

Stephen Moss: Über die Schwalbe

Cover
DuMont Verlag, Köln 2021
ISBN 9783832180058, Gebunden, 224 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Englischen von Marion Herbert und Annika Klapper. Stephen Moss erzählt von der unglaublichen Reise der Schwalbe von Afrika nach Europa und wieder zurück, von Brut und ihrem Verhalten, aber auch…

Nastassja Martin: An das Wilde glauben

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751800174, Gebunden, 139 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Kalscheuer. Auf einer Forschungsreise wird die Anthropologin Nastassja Martin von einem Bären gebissen und schwer verletzt. In ihrer autobiografischen Erzählung beschreibt…

Harry Martinson: Schwärmer und Schnaken

Cover
Guggolz Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783945370292, Gebunden, 219 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Schwedischen von Klaus-Jürgen Liedtke. Die Natur in "Schwärmer und Schnaken" ist keineswegs nur Idylle, sie ist Spiegel sowohl für Martinsons Innenwelt als auch für das, was um ihn herum vor sich…

Michael McCarthy: Faltergestöber

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783957578549, Gebunden, 280 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Englischen von Karen Nölle und Sabine Schulte. Seit den Sechzigerjahren hat sich die Anzahl der Vögel und Insekten in Großbritannien um die Hälfte reduziert. Nur die Älteren erinnern sich noch…

Stanley Donwood / Robert Macfarlane: Hohlweg

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783751806046, Gebunden, 42 Seiten, 16.00 EUR
Mit Illustrationen von Dan Richards. Aus dem Englischen von Andreas Jandl und Frank Sievers. Der Hohlweg, ein in die Landschaft versunkener Weg, führt in eine weitverzweigte Unterwelt, Tunnel der Menschheit.…

Robert Moor: Wo wir gehen. Unsere Wege durch die Welt

Cover
Insel Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783458178743, Gebunden, 413 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Frank Sievers. Warum wählen wir im Zweifel lieber befestigte Wege statt Trampelpfade? Warum finden Ameisen scheinbar mühelos ihren Weg durch unbekanntes Terrain? Und…

Alfred Brehm: Brehms Tierleben. 1 mp3-CD

Cover
Der Audio Verlag (DAV), Berlin 2020
ISBN 9783742415585, CD, 10.00 EUR
1 MP3-CD, 291 Minuten Laufzeit. Lesung mit Thomas Holtzmann. Alfred Brehm war kein gewöhnlicher Wissenschaftler. Anstatt tote Tiere im heimatlichen Thüringen zu sezieren, suchte er das echte Tierleben…

Wolfgang Büscher: Heimkehr

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783737100892, Gebunden, 208 Seiten, 22.00 EUR
Ein Junge steht am Fenster seines Elternhauses, Abend für Abend, und schaut der Sonne zu, wie sie hinter den Hügelketten im Westen verschwindet. Die Wälder durchstreift er mit Freunden. Sie bauen Hütten,…

Sumana Roy: Wie ich ein Baum wurde

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957578587, Gebunden, 267 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Grete Osterwald. Sumana Roy will im eigenen Rhythmus leben, in der Gegenwart, in der Baumzeit. Denn in den Wäldern und Hainen findet sie Ruhe statt Lärm, Einfachheit statt Überfluss,…

Katrin Schumacher: Füchse. Ein Porträt

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957578556, Gebunden, 159 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben von Judith Schalansky. Mit Illustrationen von Falk Nordmann. Der Fuchs, seit den antiken Fabeln Sinnbild des listigen und verschlagenen Zeitgenossen, hat sich in den letzten Jahrzehnten…

John Lewis-Stempel: Im Wald. Mein Jahr im Cockshutt Wood

Cover
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832181246, Gebunden, 284 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Sofia Blind. Vier Jahre lang bewirtschaftet John Lewis-Stempel ein Waldstück im Südwesten Herefordshires nach dem Vorbild unserer Vorfahren - wie es in den Zeiten vor der Industrialisierung…

Patrik Svensson: Das Evangelium der Aale

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265844, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Schwedischen von Hanna Granz. Nie in seiner Kindheit war Patrik Svensson seinem Vater so nah wie beim Aalfischen. Als Erwachsener stellt er fest: Der Erinnerung an seinen Vater kommt er nicht…

Grey Owl: Pfade in der Wildnis. Eine indianische Erzählung von der Natur

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2019
ISBN 9783847704201, Gebunden, 336 Seiten, 44.00 EUR
Aus dem Englischen von Peter Torberg. Mit Fotographien von Grey Owl. "Pfade in der Wildnis" ist das erste Buch eines Mannes, dessen kindlicher Wunsch, Indianer zu werden, so groß war, dass er es tatsächlich…

Joachim Sartorius: Eidechsen. Ein Porträt

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957577917, Gebunden, 136 Seiten, 20.00 EUR
Dem wachsamsten Tier der Welt verfällt Joachim Sartorius schon als Kind in Tunis, die Eidechse wird für ihn zur Chiffre für den Süden. Im Bann ihres starren, unverwandten Blicks, ihres Züngelns, des rasiermesserscharfen…